Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Käsefondue Neuenburg

Winterrezepte – warme Gerichte, die Körper und Seele beleben

Deftige Kohlgerichte, vitalstoffreiche Salate und süße Leckerbissen als Seelenstreichler: Mit den richtigen Rezepten überstehen Sie die kalte, dunkle Jahreszeit besser. Lesen Sie, wonach der Körper im Winter besonders verlangt und welche Lebensmittel Geist und Körper stärken.

Vitaminreich und würzig: Winterrezepte

Nasskaltes Wetter und das kurze Tageslicht schlagen im Winter auf das Gemüt und lassen das Abwehrsystem auf Hochtouren laufen. Durch eine ausgewogene Ernährung können Sie viel dazu beitragen, die Stimmung zu heben und einer Ansteckung mit Erkältungsviren vorzubeugen. Wichtig ist jetzt besonders eine ausreichende Vitaminzufuhr. Essen Sie als Vorspeise öfter Wintersalate mit saisonalen Zutaten wie Feldsalat, Chicorée, Radicchio, Rote Bete, Fenchel und Sellerie, abgerundet mit Apfelstückchen sowie Nüssen oder Samen als knackiges Topping. Mit Sättigungsbeilagen wie Quinoa, Linsen, Kichererbsen oder Bohnen sowie Fisch, Meeresfrüchten, Eiern, Käse, Fleisch oder Wurst lassen sich die einfachen Rezepte zu vollwertigen Hauptmahlzeiten erweitern.

Suppen-, Eintopf-Rezepte und deftige Rezepte mit Kohl

Kohl-Hack-Pfanne
Frischer Weißkohl, mit Paprikawürfeln und Hackfleisch geschmort

Bevorzugen Sie ein warmes Essen, sind Rezepte mit Gemüse erste Wahl. Ein herbstlicher Eintopf mit Rüben, Wurzelgemüse, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Zuckerschoten liefert Vitamine und Mineralien, die Gelüste auf etwas Deftiges befriedigt gewürfeltes Schweinefleisch. Eine schnell zubereitete Vitalstoffbombe ist auch ein Gemüseauflauf: Mit Tiefkühlgemüse, einem Eier-Sahne-Guss und Gratinkäse ist das Essen fix fertig und ein rein vegetarischer Genuss. Hochkonjunktur unter den Winterrezepten haben auch pikante Kohlgerichte. Die Bandbreite reicht von leichten winterlichen Suppen über gehaltvolle Eintopf-Rezepte aus dem Dutch Oven bis hin zu Kohlrouladen. Probieren Sie auch unsere deftige Kohl-Hack-Pfanne mit Paprika.

Winterküche für gesellige Abende: Fondue und Raclette

Raclette-Tex-Mex
Taco Chips mit Mais, Kidneybohnen und Rindfleischstreifen

Zu den beliebtesten Rezept-Tipps für Silvester gehört das Fondue. Jeder sucht sich aus einer Auswahl an Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten seine Lieblingszutaten aus und gart sie kurz in heißem Öl. Für ein einfaches Fondue-Rezept wie das Käsefondue reichen sogar Brotwürfel, die in flüssigen Käse getaucht werden: Ein Fingerfood-Rezept, das sich auch für die Gästebewirtung an geselligen Abenden ideal umsetzen lässt. Alternativ ist ein Raclette eine gute Möglichkeit, um bei einem ausgedehnten Essen gute Gespräche zu führen. Leckere Ideen fürs Pfännchen liefern unsere Raclette-Rezepte.

Backrezepte: süß-fruchtige Stimmungsaufheller

Brownies
Schokoladige Versuchung: saftig-süße Brownies

Die Lust auf Süßigkeiten kommt im Winter nicht von ungefähr. Der Körper verlangt nach Nahrungsmitteln mit hoher Kaloriendichte und wir belohnen uns einfach gern mit zartschmelzender Schokolade. Neben einfachen Kuchenrezepten mit Rührteig wie diesem Brownie-Rezept ist besonders das Backen mit Trockenfrüchten angezeigt: Stollen und Früchtebrot begleiten uns durch die Adventszeit.

Rezepte mit Fleisch, Geflügel und Wild: ideal für Weihnachten

Sie suchen besondere Wintermenüs für das Christfest? In unseren Weihnachts-Rezepten finden Sie sicher etwas Passendes. Neben Gans, Wild und Rinderfilet sind auch leichte Fisch-Rezepte und kreative Dessert-Rezepte wie das für unsere Winter-Creme mit gerösteten Stollenwürfeln dabei.