Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Wintersalat mit Chicoree

Wintersalate: Köstliche Rezepte mit Zutaten der Saison

Salat ist nicht nur etwas für den Sommer! Mit Wintersalaten wie Feldsalat und Endivie können Sie auch im Winter zauberhafte Salate kreieren!

Wintersalate: Fit durch die Kälte

Feldsalat, Radicchio, Chicorée und Co. sind nicht nur den ganzen Winter über frisch aus regionalem Anbau erhältlich - sie liefern auch wichtige Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe.

Besonders Chicorée und Radicchio regen durch die enthaltenen Bitterstoffe den Stoffwechsel an. Feldsalat gilt als einer der besten Eisenspender. Da Eisen vom Körper am besten zusammen mit Vitamin C aufgenommen wird, kombinieren Sie Feldsalat am besten mit Zitrusfrüchten, z.B. Orangen.

Auch Wintergemüse wie Rote Bete, Chinakohl, Sellerie oder Fenchel passen toll zu winterlichen Salaten. Eine süß-fruchtige Note bekommen sie mit Apfel- oder Birnenstückchen und auch aromatische Cocktailtomaten passen perfekt dazu. Eine köstliche Rezeptidee ist hier zum Beispiel unser Fenchelsalat.

Für den richtigen "Biss" sorgen Nüsse und Samen, z.B. Walnüsse, Haselnüsse sowie Pinien- oder Sonnenblumenkerne. Nüsse sind ausgezeichnete pflanzliche Proteinlieferanten und versorgen uns unter anderem mit B-Vitaminen und Folsäure. Auch rote Linsen, Kichererbsen oder Bohnen passen toll in einen deftigen Wintersalat. Die Hülsenfrüchte lassen sich lecker mit winterlichen Salatsorten wie Feldsalat oder Grünkohl kombinieren und machen aus Ihrem Salat ein nahrhaftes Mittag- oder Abendessen. Probieren Sie zum Beispiel einmal unser Rezept für Kichererbsensalat mit Thunfisch und einem leckeren Dressing aus Olivenöl, Weinessig und Zitrone. Dieser Wintersalat schmeckt bestimmt der ganzen Familie!

Tipp: Wenn Sie sich gesund und lecker ernähren möchten, sollten Sie neben den Wintersalaten auch unsere Fitness Rezepte ausprobieren.

Egal ob Sie sich dafür entschieden haben, leichter zu essen, mit mehr Gemüse zu kochen oder öfter auf Fleisch und Kohlenhydrate zu verzichten – bei unseren Wintersalat-Rezepten werden Sie fündig und es schmeckt. Lassen Sie sich von unserer Salat-Vielfalt inspirieren und kommen Sie auch fit durch den Arbeitsalltag mit unseren Salaten fürs Büro!

Winterliche Salatsorten

Feldsalat

Feldsalat punktet mit Vitamin C und Provitamin A, enthält Folsäure sowie Kalium und Jod. Er schmeckt mit würzigen Zutaten wie Speck, Räucherfisch, Knoblauch, Zwiebeln, aber auch mit Fruchtigem wie Äpfeln, Birnen oder Orangen und Kernigem wie Walnüssen oder Sonnenblumenkernen. Entdecken Sie hierzu viele weitere Feldsalat-Rezepte.

Chicorée

Die kalorienarmen Sprossen der Zichorienwurzel sind ein guter Lieferant von Provitamin A und Folsäure. Der leicht herbe Geschmack harmoniert mit der Süße von Äpfeln und Birnen sowie frischem Joghurt-Dressing.

Endivie

Endivien sind verwandt mit dem Chicorée und weisen einen verhältnismäßig hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt auf. Im Unterschied zu der krausblättrigen Endivie (auch Friséesalat genannt) besitzt die Winterendivie glatte, breite und am Rand unregelmäßig gezahnte Blätter.

Radicchio

Wie Chicorée und Endivie enthält Radicchio den Bitterstoff Intybin sowie weitere wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamin C. Der herbe Salat schmeckt gemischt mit milderen Sorten und einem cremigen Dressing.