Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfel-Pancakes mit Nüssen

Apfel-Pancakes mit Nüssen

Pancakes mit Äpfeln, Matcha-Joghurt-Creme und Haselnüssen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Pancakes:
  • 250 g Apfel

  • 220 g Buchweizenmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 Prise Meersalz

  • 1.5 TL Zimt

  • 380 ml Reisdrink

  • 50 g Margarine, vegan

Für die Creme:
  • 300 g Soja-Joghurt Vanille

  • 2.5 TL Agavendicksaft

  • 0.75 Matcha-Pulver

Zum Garnieren:
  • 40 g Haselnuss, ganz

  • 1.5 TL Ahornsirup

Zubereitung

  1. 1

    Die Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Buchweizenmehl in eine Schale geben und das Backpulver hinzufügen. Meersalz, Zimt und Reismilch zu dem Mehl geben und mit einem Schaumbesen zu einem glatten Teig vermengen.

  2. 2

    Die Äpfel unter den glatten Teig heben. Etwas Margarine in einer Pfanne zerlassen, ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben und von jeder Seite bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten anbraten. Mit dem restlichen Teig wiederholen, bis dieser aufgebraucht ist.

  3. 3

    Den Soja-Joghurt in ein Gefäß geben. Den Agavendicksaft sowie das Matcha-Pulver hinzugeben und alles mit einem Schaumbesen vermengen.

  4. 4

    Eine Pfanne ohne Fettzugabe erwärmen und die Haselnüsse hinzugeben. Kurz anrösten, aus der Pfanne nehmen und anschließend grob hacken. Die Pfannkuchen auf Tellern anrichten und mit Ahornsirup und Haselnüssen toppen und die Matcha-Creme dazu servieren.

  5. 5

    Tipp: Probieren Sie auch unser Pancake Rezept nach amerikanischer Art, unser klassisches Eierkuchen-Rezept und dieses Rezept für Apfelpfannkuchen.

    Entdecken Sie unsere Tipps und Rezepte für gesundes Kochen, leckere Joghurt- und Frühstücks-Rezepte und alles Wissenswertes zum Thema Superfood! Und wenn es Ihnen vor allem der Matchageschmack angetan hat, probieren Sie auch unseren [Matcha-Cake.](https://www.edeka.de/rezepte/rezept/matcha-cake.jsp "Matcha-Cake) Machen Sie Ihrem Lieblingsmenschen eine Freude und überraschen Sie ihn am Valentinstag mit Pancakes ans Bett. Weitere Valentinstag-Rezepte finden Sie hier!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2127kJ 25%

    Energie

  • 508kcal 25%

    Kalorien

  • 69g 27%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte