Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zu einem gelungenen Raclette-Abend benötigen Sie gar kein extra-Dessert - unsere süßen Raclette-Pfännchen sind wunderbar vielseitig, da ist für jeden Geschmack etwas dabei!
Schließen

Süßes Raclette

Zu einem gelungenen Raclette-Abend benötigen Sie gar kein extra-Dessert - unsere süßen Raclette-Pfännchen sind wunderbar vielseitig, da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Bananen-Raclette:
  • 1 große Banane

  • 4 Haferkeks

  • 3 EL Erdnüsse, gesalzen

  • 50 g Schokolade

Für das Birnen-Raclette:
  • 2 kleine Birne

  • 10 Walnusshälfte

  • 4 TL Honig

  • 80 g Gorgonzola

Für das Feigen-Raclette:
  • 4 Feige

  • 4 EL Haselnuss, gehackt

  • 4 TL Ahornsirup

  • 80 g Ziegenkäse

Für das Pfirsich-Raclette:
  • 2 Pfirsich

  • 30 g Pistazie, gehackt

  • 3 EL Kokoschips

  • 50 g Schokolade, weiß

Außerdem:
  • etwas Kräuter

Utensilien

Holzschaber, Raclette-Grill mit Pfännchen

Zubereitung

  1. 1

    Raclette-Grill auf höchster Stufe vorheizen.

  2. 2

    Für das Bananen-Raclette die Banane schälen und in dicke Scheiben schneiden. Haferkekse grob zerbröseln. Erdnüsse ggf. klein hacken. Schokolade auf einer Küchenreibe fein raspeln. Alle Zutaten auf 4 Pfännchen verteilen und für 3-5 Minuten grillen.

  3. 3

    Für das Birnen-Raclette die Birnen waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden. Walnüsse grob hacken. Gorgonzola zerbröseln. Birnen, Walnüsse und Gorgonzola auf 4 Pfännchen verteilen, je einen Teelöffel Honig darüber verteilen und für 3-5 Minuten grillen.

  4. 4

    Für das Feigen-Raclette die Feigen waschen und vierteln. Ziegenkäse zerbröseln. Feigen, Haselnüsse und Ziegenkäse auf 4 Pfännchen verteilen, mit je einem Teelöffel Ahornsirup beträufeln. Für 3-5 Minuten grillen.

  5. 5

    Für das Pfirsich-Raclette die Pfirsiche waschen, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Weiße Schokolade auf einer Küchenreibe fein raspeln. Pfirsichspalten, Pistazien, Kokoschips und weiße Schokolade auf 4 Pfännchen verteilen und für 3-5 Minuten grillen.

  6. 6

    Süßes Raclette nach Belieben mit frischen Kräutern garniert servieren und warm genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2860kJ 34%

    Energie

  • 683kcal 34%

    Kalorien

  • 53g 20%

    Kohlenhydrate

  • 42g 60%

    Fett

  • 22g 44%

    Eiweiß