Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Orangen-Baiser

Orangen-Baiser

Baiser mit Orangengeschmack und einer Canache-Creme als Füllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

40 Portionen

Für die Canache-Creme:
  • 200 g Couverture, zartbitter

  • 150 ml Sahne

Für den Baiser:
  • 3 Eiweiß

  • 150 g Zucker

  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Msp. Kardamom

Zubereitung

  1. 1

    Die Eiweiße steif schlagen. Nach und nach Zucker, Orangenschale und Kardamon unterschlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Backbleche mit Dauerbackfolie belegen und darauf Baiser von 5 cm Länge und 2,5 cm Breite in eng aneinander gereihten Schlangenlinien spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 50 Grad Ober-/Unterhitze über Nacht trocknen lassen. Dabei die Backofentür einen Spalt breit geöffnet lassen. Abkühlen lassen.

  2. 2

    Für die Creme die Kuvertüre fein reiben. Die Sahne aufkochen, die Kuvertüre einrühren und mit dem Mixstab homogenisieren. Die Creme abkühlen lassen, bis sie spritzfähig ist. In einen Spritzbeutel mit kleinerer Lochtülle füllen.

  3. 3

    Die Baisers vom Blech nehmen. Die Hälfte der Baisers mit der Unterseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen und die Creme darauf spritzen (ca. 10 g pro Baiser). Zum Schluss mit je einem Baiser - Oberseite nach oben - daraufsetzen.

  4. 4

    Probieren Sie auch dieses Baiser-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 255kJ 3%

    Energie

  • 61kcal 3%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß