Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Salat im Glas zum Mitnehmen

Picknick-Rezepte: Köstliche Ideen für unterwegs

Sommerzeit ist Picknickzeit! Tolle Salate, Sandwiches, Fingerfood und Drinks zum Mitnehmen werden Ihren Ausflug verschönern!

Ins Grüne mit leckeren Picknick-Rezepten

Sobald es wärmer wird, zieht es uns raus in die Sonne. Was gibt es jetzt schöneres, als mit Freunden oder der Familie ein leckeres Picknick zu veranstalten? Doch welche Snacks lassen sich besonders gut transportieren, welche Lebensmittel halten lange frisch und was ist für ein perfektes Picknick zu beachten? Wir haben die leckersten Rezepte und tolle Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt.

Avocado-Sandwich
Der Picknick-Klassiker: leckere Sandwiches

Sandwiches - die Picknick-Allrounder

Der Klassiker unter den Picknick-Rezepten ist das Sandwich. Greifen Sie zu stabilen Brotsorten wie Vollkornbrot, Mischbrot, Körnerbrötchen, Bagels oder Laugengebäck um zu verhindern, dass ihr Sandwich beim Transport zerkrümelt. Beim Belag sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal ob Käse oder Wurst, vegan mit viel Gemüse oder mediterran belegt mit Tomaten, Mozzarella und Pesto - erlaubt ist, was schmeckt. Probieren Sie doch zum Beispiel mal unser Rezept für klassisches Basilikum-Pesto als Brotbelag oder bestreichen Sie Vollkornbrot mit Feigensenfbevor Sie es mit Käse belegen.

Picknick-Rezepte: Salate zum Mitnehmen

Besonders bei einem großen Picknick eignen sich Salate, um Familie und Freunde satt zu bekommen. Klassisch für ein Picknick im Grünen sind Nudel- oder Kartoffelsalat. Allerdings sollten Sie beim Dressing lieber auf eine Vinaigrette auf Öl- und Essig-Basis zurückgreifen oder machen Sie ein Dressing aus Honig und Dijon Senf oder Brühe und verzichten Sie auf Mayonnaise. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Salate auch bei warmem Wetter nicht so schnell verderben.

Bei grünem Salat sollten Sie darauf achten, Salatsorten zu wählen, die nicht so schnell welk werden. Für Picknick-Rezepte eignen sich Sorten wie Eisbergsalat, Römersalat, Chicorée oder Radicchio sehr gut. Auch sehr wasserreiche Zutaten wie Tomaten verlieren aufgeschnitten beim längeren Herumstehen in der Wärme Flüssigkeit und damit Bissfestigkeit. Greifen Sie lieber zu kleinen Cherry-Tomaten und lassen Sie diese ganz. Weniger empfindlich sind außerdem Zucchini, Champignons und Radieschen.

Fingerfood fürs Picknick

Von Mini-Frikadellen über Tofuspieße bis hin zu Gemüsesticks - Fingerfood lässt sich einfach vorbereiten und braucht weder Besteck noch Teller. Das macht es zum idealen Snack für jedes Picknick. Wer für seine Fingerfood-Rezepte Fleisch bevorzugt, sollte sich für kleine Schnitzel, Fleischbällchen, Chicken Nuggets, Hähnchenkeulen oder Fleisch-Spieße entschieden.

Wer für seine Fingerfood-Rezepte Fleisch bevorzugt, sollte sich für kleine Schnitzel, Fleischbällchen, Chicken Nuggets, Hähnchenkeulen oder Fleisch-Spieße entschieden.Aber auch Vegetarier kommen beim Fingerfood nicht zu kurz! Probieren Sie zum Beispiel unser Rezept für Linsen-Kräuter-Bällchen. Die orientalisch gewürzten Bällchen schmecken pur oder als Füllung von Fladenbrot sehr lecker!

Soll für alle Geschmäcker etwas dabei sein, bereiten Sie unsere Partyspieße zu. So bringen Sie sowohl vegetarische Varianten mit Tomate-Mozzarella oder Halloumi als auch eine Fleischversion mit Mango und Serrano-Schinken mit zum Picknick.

Zwetschgen Muffins
Saftige Muffins sind perfekt für unterwegs und zum Teilen

Süßes und Dessert

Süße Leckereien dürfen bei keinem Picknick fehlen! Allerdings sollten Sie darauf achten, keine Picknick-Rezepte zuzubereiten, bei denen ein Schokoladenguss oder ähnliches notwendig ist, da die Schokolade an warmen Tagen schnell schmilzt. Bereiten Sie Kuchen und lieber mit Obst zu und greifen Sie bei der Form auf Muffinförmchen oder Mini-Gugles zurück und schneiden Sie Blechkuchen in kleine Stücke. Kuchen lässt sich so einfacher transportieren. Auch Obstsorten wie Erdbeeren, Aprikosen, Pfirsiche, Mirabellen oder Kirschen sind perfekt für ein Picknick geeignet. Die Früchte können im Ganzen bleiben und halten so länger frisch.

Drinks fürs Picknick

Wer nicht nur zu Mineralwasser aus der Flasche greifen will, kann für das Picknick auch leckere Säfte, Smoothies oder selbstgemachte Limonade zubereiten. Auch Bowle-Rezepte sind ein Hingucker auf der Picknick-Decke.

Tipp: Benutzen bei der Zubereitung Obst aus der Tiefkühltruhe um Bowle und Smoothies lange kalt zu halten.

Picknick-Checklist: So wird ihr Picknick zum Erfolg

  • Gut verpackt: Damit beim Transport der Speisen und Getränke kein Malheur passiert, sollten Sie Dosen und Flaschen verwenden, die sich gut verschließen lassen. Geeignet sind zum Beispiel Weckgläser oder Blechdosen mit Deckel. Die sind nicht nur praktisch, sondern sehen auch schön aus.
  • Geschirr und Besteck: Wer nicht auf Plastik zurück greifen will, sollte sich beim Picknick für Geschirr aus Steingut oder Melamim entschieden um Bruchgefahr zu vermeiden. Beim Besteck können Sie einfach ihr Besteck von zuhause nutzen. Oder Sie greifen zu Einmal-Holzbesteck.
  • Kleine Helfer: Vergessen Sie nicht Flaschenöffner, Korkenzieher, Salatbesteck und Salz- und Pfefferstreuer einzupacken. Auch ein Feuerzeug kann nützlich sein um gegen Abend Kerzen anzuzünden.
  • Picknick-Decke: Damit Sie es bequem haben und keine Kälte oder Feuchtigkeit durch die Decke dringt, ist es ratsam, eine Picknick-Decke mit Beschichtung mitzunehmen. Sitzkissen und Decken machen das Picknick zusätzlich schön und gemütlich.
  • Mülltüten: Um Rückstände des Picknick richtig zu entsorgen und den Picknick-Platz sauber zu hinterlassen, macht es Sinn, Mülltüten einzupacken. Den Müll entsorgen Sie dann am Besten zuhause.