Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Salat im Glas
Schließen

Salat im Glas

Mit unserem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen aus nussigem Couscous, frischen Kräutern und leckerem Gemüse einen kulinarischen Hingucker. Ob für die Mittagspause im Büro oder das nächste Partybuffet: Unser Salat im Glas sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch nahrhaft und lecker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 ml Orangensaft

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Honig

  • 100 g Couscous

  • 1 Karotte

  • 50 g Erbse

  • 1 Orange

  • 1 EL Quark

  • 2 Scheiben Vollkornbrot

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 TL Essig

  • 2 Stängel Basilikum

Utensilien

Kochtopf Ø 20 cm

Zubereitung
  1. 1

    Für den Couscous, den Orangensaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den Orangensaft mit Salz und Honig würzen und den Couscous hinein geben. Den Topf vom Herd nehmen, abdecken und den Couscous darin aufquellen lassen.

  2. 2

    Die Karotte schälen und in Streifen schneiden. Die Erbsen blanchieren, abschrecken und bereithalten. Die Orange abreiben und filetieren, hierbei die Flüssigkeit auffangen.

  3. 3

    Das Vollkornbrot in Würfel schneiden und zusammen mit dem Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben. Das Brot von allen Seiten goldbraun anrösten. Den abgekühlten Couscous durchrühren und als erste Schicht in die Gläser füllen.

  4. 4

    Nacheinander alle vorbereiteten Zutaten in die Gläser füllen und als letztes mit den Karottenstreifen und einem Blatt Basilikum abschließen.

  5. 5

    Den aufgefangenen Orangensaft sowie den Essig zusammen rühren und als letztes über den Salat träufeln.

  6. 6

    Der Salat im Glas eignet sich im Übrigen auch fürs Büro. Lassen Sie sich hierzu noch weiter inspirieren!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1658kJ 20%

    Energie

  • 396kcal 20%

    Kalorien

  • 67g 26%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Rezept für einen raffinierten und praktischen Salat

Die selbst gemachte Stulle, der Imbiss um die Ecke, die Pizzeria gegenüber oder der Bäcker nebenan – wer die Mittagspause im Büro verbringt, setzt beim Essen gerne auf Abwechslung. Mit unserem Salat-im-Glas-Rezept finden Optik und Geschmack perfekt zueinander!

Möchten Sie den Salat im Glas vorbereiten, halten Sie sich einfach an unsere Zutatenliste und die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Den in gewürztem Orangensaft gequollenen Couscous kombinieren Sie mit frischem Gemüse, sättigendem Vollkornbrot und aromatischen Kräutern. Den Couscous kaufen Sie dabei vorgegart. So muss er nur noch nach Verpackungsangabe quellen, ist schnell zubereitet und eignet sich ideal für die zeitsparende Herstellung Ihres Salats to go. Zudem harmoniert der leicht nussige Couscous-Geschmack auch hervorragend mit anderen Aromen.

Tipp: Möchten Sie für eine Party statt Salat im Glas Fingerfood im Glas mit Couscous kombinieren, können Sie den zerriebenen Grieß vorher in Brühe quellen lassen. Wenn Sie etwas Harissa oder andere Gewürze dazugeben, ergibt sich eine feine und raffinierte Note. Mehr Ideen gesucht? Stöbern Sie in unseren Rezepten für Vorspeisen im Glas oder entdecken Sie weitere Salate fürs Büro.

Köstlichkeiten im Glas: Inspirationen und Tipps

Ein Salat im Glas ist ein Allrounder: Ob als Vorspeise fürs Menü, für die Gartenparty oder als selbst gemachtes Gericht für die Mittagspause. Das Rezept lässt sich nach Lust und Laune abwandeln. Greifen Sie vor allem zu rohem Gemüse und leichtem Dressing, wird ein bunter Salat im Glas als Low-Carb-Variante daraus. Sie können mageres Fleisch dazugeben oder deftigen Käse: Werden Sie ruhig kreativ. Probieren Sie auch beim Dressing, was Ihnen zu welcher Kreation am besten schmeckt. Grundsätzlich mischen Sie das Dressing dank Grundrezept am besten selbst. Die Faustregel hier: Mixen Sie einen Teil Essig, zwei Teile Öl nach Wahl, ein wenig Süße, um die Säure auszugleichen (z. B. Honig, frische Früchte), und schließlich Gewürze nach Ihrem Geschmack zusammen.

Übrigens: Ein optisch-kulinarisches Highlight ist auch unser Burger im Glas. Wie beim Original schichten Sie dabei Fleisch, Soßen, Käse und Salat – diesmal jedoch im Glas und nicht zwischen zwei Brötchenhälften. Auch diese Variation ist eine gute Alternative, wenn Sie Kohlenhydrate sparen und gleichzeitig mit einer pfiffigen Optik beeindrucken möchten.