Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bierbowle

Bowle-Rezept: die herrlich fruchtige Erfrischung für Ihre Sommerparty

Fruchtig, prickelnd, erfrischend: Eine Bowle peppt jede Grill- oder Gartenparty auf. Zumal Sie die leckeren Getränke mit Alkohol wie Sekt, Wein, Rum, Wodka oder Gin ansetzen, aber ebenso gut als alkoholfreie Erfrischung servieren können. Unsere Bowle-Rezepte liefern die passenden Ideen.

Bowle-Rezepte: passende Früchte finden

Ihr Name prägt auch die bevorzugte Wahl des Gefäßes. Da Bowle übersetzt schlicht "Schale" bedeutet, servieren Sie das fruchtige Getränk am besten in einem ausladenden Gefäß, aus dem sich Ihre Gäste mithilfe eines Schöpflöffels bedienen. Alternativ gibt es mittlerweile große Glasbehältnisse mit Zapfhahn. Noch essenzieller für jedes Bowle-Rezept ist natürlich die Wahl der Früchte. Die prägen schließlich den Charakter des Getränks – was nicht heißt, dass Sie sich einschränken lassen müssten. Im Gegenteil. Werden Sie ruhig kreativ. Für Bowlen sind fast alle Früchte als Geschmacksgeber geeignet, von Ananas und Pfirsich über Erdbeeren und Himbeeren – wie in unserer Sommerbowle – bis hin zu Melone und sogar Rhabarber. Auch Mischungen sind möglich. Statt frischer Früchte lassen sich für Fruchtbowle-Rezepte zudem sehr gut Fruchtsäfte verwenden: Maracuja-Nektar passt bestens zu Erdbeeren, Holunderbeerensaft zu Himbeeren und Apfelsaft praktisch zu allem. Wenn Sie eine ausgefallenere Alternative suchen, kombinieren Sie unter anderem Sekt, Pfirsiche, Himbeeren und Bier zu einer köstlichen Bierbowle.

Bowle: Ideen mit Kräutern oder Blüten – und für den Winter

Ein beliebter Klassiker: Maibowle mit Waldmeister

Nicht nur Früchte sorgen für eine leckere Erfrischung – Geschmacksträger können außerdem Blüten wie Holunder oder Rose und Kräuter sein. Der Klassiker schlechthin ist die Maibowle mit Waldmeister. Soll es schnell gehen, können Sie sie auch mit Waldmeistersirup servieren. Auch Minze kommt gerne zum Einsatz und verleiht zum Beispiel einer Erdbeerbowle eine besonders frische Note. Ein köstliches Beispiel hierfür ist unser Rezept für alkoholfreie Erdbeerbowle. Nun passen viele Bowle-Rezepte eher in den Sommer. Doch es geht auch anders. Beispielsweise, wenn Sie Gewürze, Früchte und Saft oder Alkohol zu einer leckeren Bowle kombinieren und alles erhitzen. So wärmt das Getränk an kalten Wintertagen von innen.

Bowle-Rezepte mit Alkohol: Welcher Wein? Welche Spirituosen?

Am Anfang war der Weißwein, so kann man sagen. Denn tatsächlich nutzen viele traditionelle Bowle-Rezepte Weißwein als alkoholische Zutat. Besonders gut passen fruchtige Sorten, eventuell sogar mit leichter Restsüße, die wunderbar mit den Früchten harmonieren. Verwenden Sie für Ihr Bowle-Rezept daher beispielsweise Grau- oder Weißburgunder, vielleicht Riesling, Grünen Veltliner oder einen portugiesischen Vinho verde. Dazu gibt es Bowle-Rezepte mit Sekt – und auch Spirituosen kommen gern zum Einsatz. Gin und Rum bilden zum Beispiel eine Variante. Ebenso gut können Sie Bowle-Rezepte mit Wodka ausprobieren.

Tipp: Einmal gemixt, soll die Bowle natürlich möglichst lang schön kühl bleiben. Verzichten Sie dennoch auf Eiswürfel! Die verwässern das Getränk nur. Stattdessen stellen Sie Ihr Bowle-Gefäß in einen größeren mit Eis gefüllten Behälter.

Bowle-Rezepte alkoholfrei gestalten

Kinderbowle
Unsere alkoholfreie Kinderbowle ist eine perfekte Sommer-Erfrischung.

Prozente braucht es nicht zwingend. Mit unserem Rezept für Kinderbowle mischen Sie beispielsweise ein erfrischendes alkoholfreies Getränk, das sich sowohl für den Kindergeburtstag als auch die Grillparty am Nachmittag anbietet. Bowlen mit säuerlichen Früchten wie Kiwi und Orange sind gut als Erfrischungsgetränk geeignet, aber auch Beeren passen toll in eine alkoholfreie Bowle. Erwachsene freuen sich über eine Bowle mit alkoholfreiem Sekt. Er bildet die Grundlage für unsere exotische Früchtebowle mit Mango, Papaya, Karambole, Physalis, Orangensaft und Maracujasirup.

Tipp: Unabhängig davon, für welches Bowle-Rezept Sie sich entscheiden, sollten Sie bei der Zubereitung etwas Vorlauf einplanen. Denn am besten schmeckt die Bowle, wenn die Früchte genügend Zeit zum Ziehen hatten. Setzen Sie das Getränk mindestens eine Stunde, bevor die Gäste kommen, an. Damit der prickelnde Effekt erhalten bleibt, geben Sie Sekt erst kurz vor dem Servieren eisgekühlt zur Bowle.