Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Tramezzini mit Pesto

Tramezzini mit Pesto

Leckere Tramezzini für unterwegs, das sind Sandwiches mit Mozzarella, Tomate und selbstgemachtem Pesto.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Brotteig:
  • 15 g Hefe, frisch

  • 1 EL Zucker

  • 1 TL Salz

  • 100 ml Wasser

  • 100 ml Milch

  • 300 g Mehl (plus Mehl zum Bestäuben der Arbeitsplatte)

Für das Pesto:
  • 50 g Pinienkern

  • 1 Bund Basilikum

  • 100 g Parmesan

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Für den Belag:
  • 2 Kugeln Mozzarella

  • 3 Tomate

  • einige Blätter Rucola

Utensilien

Butter für die Form

Zubereitung

  1. 1

    Für den Brotteig die frische Hefe, den Zucker, das Salz, 100 ml Wasser und die lauwarme Milch in eine Schüssel geben. Die Hefe mit den Händen darin lösen.

  2. 2

    Das Mehl nach und nach in die Flüssigkeit geben, zu einem Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.

  3. 3

    Die Kastenform mit der Butter und einem Pinsel fetten.

  4. 4

    Sobald der Teig aufgegangen ist, diesen auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und 5-10 Minuten gut durchkneten. Den Brotteig in die gefettete Kastenform geben, quer einschneiden und im Backofen bei 180°C Umluft für 40-50 Minuten backen, bis sich eine braune Kruste bildet.

  5. 5

    Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten. Die Basilikumblätter vom Stiel zupfen, den Parmesan reiben und die Knoblauchzehe von ihrer Schale befreien und beiseitestellen. Die Basilikumblätter mit dem Olivenöl in einem Mixbecher fein pürieren.

  6. 6

    Den Knoblauch und den Abrieb der Orange hinzugeben und ebenfalls fein pürieren. Die Pinienkerne mit dem Messer auf dem Schneidebrett grob hacken und zusammen mit dem Parmesan unter das Basilikum-Öl-Gemisch heben. Tipp: Die Orange kann danach gepresst und als erfrischender Saft genossen werden.

  7. 7

    Das fertige Brot in acht circa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in der vorgewärmten Grillpfanne ohne Fettzugabe toasten

  8. 8

    Tomate und Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem Pesto marinieren. Je eine Scheibe mit Tomate, Mozzarella und Rucola belegen, mit einer weiteren Scheibe Brot belegen und quer einschneiden.

  9. 9

    Tipp: Verfeinern Sie Ihr Pesto auch mit Löwenzahnblättern und probieren Sie weitere Rezepte mit Löwenzahn! Probieren Sie auch unser leckeres Bärlauchpesto-Rezept und diese tollen Sandwich-Rezepte. Eine tolle Variation ist auch unser Rezept für arme Ritter mit Erdbeeren!

  10. 10

    Sie haben Lust auf mehr italienische Köstlichkeiten? Dann probieren Sie dieses Antipasti Rezept, Tomaten mit Mozzarella oder unser Rezept für Roastbeef an Tomatencrostini ! Lassen Sie sich auch dieses Basilikumpesto-Rezeptnicht entgehen! Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2039kJ 24%

    Energie

  • 487kcal 24%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte