Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Vegane Tofu-Gemüse-Spieße

Vegane Tofu-Gemüse-Spieße

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zum Garnieren:
  • Koriandergrün, fein geschnitten

Für den Curry-Dip:
  • 200 ml Soja-Joghurt

  • 1 TL mildes Currypulver

  • 1 Msp. Chiliflake

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 EL Koriandergrün, fein geschnitten

Für die Gemüse-Spieße:
  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, gelb

  • 2 Zucchini

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 2 Packungen Kräutertofu

  • 5 EL Sonnenblumenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 100 ml Sojasauce

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 EL Limettensaft

  • Zesten einer unbehandelten Limette

  • 10 g Ingwer

  • 1 Chili

Zubereitung

  1. 1

    Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen, Blüten- und Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Tofu etwa 2 cm groß würfeln.

  2. 2

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprikastücke darin 2 Minuten anschwitzen, Zucchini zugeben und weitere 2 Minuten anschwitzen. In der letzten Minute Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und pfeffern. Das Gemüse mit dem Tofu in eine Schüssel geben.

  3. 3

    Sojasauce, Agavendicksaft, Limettensaft und Limettenzesten gut verrühren. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili längs halbieren, Stielansätze, Samen und Scheidewände entfernen. Chili fein hacken. Ingwer und Chili zur Marinade geben, diese über das Gemüse und den Tofu gießen und 30 Minuten ziehen lassen.

  4. 4

    Inzwischen Sojajoghurt mit Currypulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer glatt rühren. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, mit Koriander unter den Dip rühren und evtl. nochmals abschmecken.

  5. 5

    Für die Spieße das Gemüse und den Tofu abtropfen lassen und abwechselnd auf Holzspieße stecken. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße rundum etwa 5 Minuten braten.

  6. 6

    Spieße auf einer Platte anrichten, mit etwas Marinade beträufeln und mit Koriander bestreuen. Den Curry-Dip dazu servieren. Entdecken Sie weitere vegane Rezepte wie diese Gemüsespieße.

  7. 7

    Entdecken Sie auch weitere Tofu-Rezepte und probieren Sie unseren leckeren Zucchinisalat! Übrigens: In unserem Grill-Special finden Sie viele weitere bunte Ideen für leichtes und kalorienarmes Grillen. Außerdem gilt es unsere leckeren Picknick-Rezepte zu entdecken!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1754kJ 21%

    Energie

  • 419kcal 21%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß