Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Partyspieße

Partyspieße

Kleine Snacks für die nächste Party gesucht? Dann sind die Tomaten-Mozzarella-Spieße, Halloumi-Spieße und Mango-Manchego-Spieße genau das richtige. Für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei und alle drei sind fix zusammengesteckt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Mango-Manchego-Spieße:
  • 1 mittelgroße Aubergine

  • 1 Mango

  • 200 g Manchego

  • 6 Scheiben Serrano-Schinken

  • 1 Msp. Salz, Pfeffer

  • 2 EL Rapsöl

Für die Halloumi-Spieße:
  • 200 g Halloumi (Grillkäse)

  • 200 g Paprika

  • 200 g Zucchini

  • 2 TL Balsamico

  • 2 TL Honig

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Msp. Salz, Pfeffer

  • 10 Blätter Minze

Für die Tomate-Mozzarella-Spieße:
  • 250 g Cherrytomate

  • 200 g Mini-Mozzarella-Kugel

  • 300 g Honigmelone

  • 15 Blätter Basilikum

  • Salz, Pfeffer

  • 2 TL Balsamico, weiß

  • 2 TL Olivenöl, nativ

Utensilien

Holzspieße

Zubereitung

  1. 1
    Zubereitung der Tomate-Mozzarella-Spieße:

    Für die Tomate-Mozzarella-Spieße die Cherrytomaten waschen, die Mozzarellakugeln abtropfen lassen und mit Öl, Salz und Pfeffer marinieren. Die Melone schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und zupfen. Nacheinander Cherrytomate, Mozzarella, Honigmelone, und Basilikum auf Holzspieße stecken.

  2. 2
    Zubereitung der Halloumi-Spieße:

    Für die Halloumi-Spieße den Halloumi in mundgerechte Würfel schneiden und in einer Grillpfanne für 2 Minuten von beiden Seiten leicht anbraten. Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit dem Halloumi auf Spieße stechen. Aus Rapöl, Honig, Essig, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren und das Gemüse sowie den Käse damit einstreichen. In einer Grillpfanne oder auf dem Grill bei indirekter Hitze für 6-10 Minuten grillen.

  3. 3
    Zubereitung der Mango-Manchego-Spieße:

    Für die Mango-Manchego-Spieße die Aubergine waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Grillpfanne von allen Seiten 3-6 Minuten angrillen. Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend auskühlen lassen und bereithalten. Die Mango schälen, den Manchego von Rinde befreien und beides in mundgerechte Stücke schneiden. Aubergine, Mango, Manchego sowie Serranoschinken abwechselnd auf die Holzspieße stecken und zusammen mit den anderen Partyspießen servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1164kJ 14%

    Energie

  • 278kcal 14%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß

Drei verschiedene Partyspieße für glückliche Gäste

Nur gut 30 Minuten benötigen Sie, schon haben Sie mit unserem Rezept für Partyspieße drei unterschiedliche Snacks gezaubert, mit denen Sie wirklich jeden Geschmack treffen. Freunde der italienischen Küche erfreuen Sie mit den Tomate-Mozzarella-Spießen, bei denen Sie süßliche Cherrytomaten mit Mozzarella, Honigmelone und Basilikum kombinieren. Dazu kommt ein Schuss weißer Balsamicoessig, dessen Säure die einzelnen Aromen noch intensiver zur Geltung bringt. So eignen sich die Spieße als kaltes Pendant zu den ebenfalls vegetarischen Halloumi-Spießen. Häufig wird Halloumi auch als Grillkäse bezeichnet, weshalb Sie den im Vergleich zu Mozzarella härteren und etwas würzigeren Käse kurz in der Pfanne anbraten und danach süß-würzig marinieren. Ursprünglich wurde Halloumi übrigens aus Schafmilch hergestellt. Heute gibt es zudem Varianten aus Kuh- und Ziegenmilch oder beidem.

"Und was, wenn einige meiner Gäste Fleisch essen möchten?" Keine Sorge, dafür gibt es unsere Mango-Manchego-Spieße, bei denen Sie würzigen Manchego mit süßer Mango und mildem, dennoch aromatischem Serrano-Schinken kombinieren. Die spanische Delikatesse besteht aus luftgetrocknetem, im Normalfall 12 bis 20 Monate gereiftem Vorder- oder Hinterschinken vom Schwein und harmoniert hervorragend mit Mango und Manchego. Mit unseren Partyspießen bleiben keinerlei kulinarische Wünsche offen.

Fingerfood und andere Rezeptideen für Partyspieße

Manchmal muss es ein besonderer Partyspieß sein. Nicht unbedingt ein Hühnchenspieß, kein reiner Gemüsespieß, dafür etwas, das dem Nachwuchs schmeckt und gleichzeitig nahrhaft ist. Wurstspieße mögen aus dem Stegreif nur den Aspekt "kindgerechter Geschmack" erfüllen. Nicht jedoch mit unserem Rezept. Dabei stecken Sie Würstchen und Gemüse wie Paprika abwechselnd auf Holzspieße, grillen alles gemeinsam und servieren die Wurstspieße am Ende mit einem leckeren Westernsalat. Perfekt für den Kindergeburtstag. Die Freunde haben sich für einen gemütlichen Sommernachmittag angekündigt? Wie wäre es mit exotischen Frucht-Käse-Spießen? Sie nehmen Melone, Papaya, Mango, dazu Ananas und kombinieren alles mit Kokoskäse, einer Spezialität aus Südamerika. Natürlich sind Partyspieße aber nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Feier kulinarisch aufzuwerten. Dazu gibt es Fingerfood, Scampi- und Garnelenvariationen wie Shrimpscocktail, leckere Canapés oder Mini-Sandwiches. Lassen Sie sich einfach von unseren Fingerfood-Rezeptideen inspirieren und zaubern Sie das perfekte Partybuffet.