Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kichererbsencurry

Kochen aus dem Vorrat: abwechslungsreiche Rezepte mit Nudeln, Reis und Co.

Die aktuelle Situation beschäftigt Menschen weltweit. Viele haben sich bereits Vorräte angelegt, um tägliche Einkäufe vermeiden zu können und eine Basis im Vorratsschrank zu haben, auf die man zurückgreifen kann. Der Geschmack soll dabei natürlich nicht zu kurz kommen – wir zeigen Ihnen, wie.

Basiszutaten aus dem Vorratsschrank

Chili sin Carne
Leckeres aus Ihren Vorräten: Chili sin Carne

Natürlich sind hier die Möglichkeiten etwas eingeschränkt, frisches Gemüse ist zum Beispiel meistens nur kurze Zeit lagerfähig. Dennoch können Sie auch mit Nudeln, Reis und Co. abwechslungsreiche, gesunde Gerichte zubereiten. Genauso lassen sich Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch gut lagern und sind perfekte Zutaten für verschiedene Gerichte. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Hamsterkäufe, sondern kaufen Sie nur das, was Sie wirklich verbrauchen können, und achten Sie auf die richtige Lagerung Ihrer Vorräte.

In unseren Rezepten können Sie das angegebene frische Gemüse problemlos gegen Tiefkühl- oder Dosenvarianten austauschen. So gibt es etwa Suppengemüse auch als tiefgefrorene Mischung. Oder Sie lassen einzelne Bestandteile einfach weg, falls Sie darauf gerade nicht zurückgreifen können. Frische Tomaten lassen sich prima mit Produkten aus der Dose ersetzen. Unser Chili sin Carne können Sie sehr gut mit Zutaten aus Ihrem Vorratsschrank zubereiten. Ansonsten gilt: Testen Sie aus, was Ihnen schmeckt, und probieren Sie einmal neue Geschmacksrichtungen aus.

Nudeln machen glücklich: unsere Top 6 Nudel-Rezepte

Dass die Deutschen Nudeln lieben, ist kein Geheimnis. Zum Glück ist Pasta sehr gut haltbar und kann vielseitig zubereitet werden. Ganz klassisch können Sie Nudeln als Spaghetti Bolognese oder mit Pesto servieren. Simpel zuzubereiten, aber dennoch köstlich ist eine selbstgemachte Tomatensoße. Und die Kleinen begeistern Sie mit unserem Wurstgulasch, das Sie perfekt zu Hörnchennudeln reichen können – in nur 30 Minuten ist es fertig auf dem Tisch.

Hülsenfrüchte: köstliche Alleskönner

Oft unterschätzt, erleben Hülsenfrüchte jetzt ihr großes Comeback. Sogar ein leckeres Chili lässt sich aus den kleinen Alleskönnern zubereiten. Wenn Sie keine frische Paprika zur Hand haben, können Sie diese ruhig weglassen – köstlich wird es trotzdem, versprochen! Die Kombination aus Linsen, weißen Bohnen und Dosentomaten wärmt Körper und Seele.
Mit ihrem hohen Eiweißgehalt und gesunden Inhaltsstoffen sind Linsen eine perfekte Zutat für sättigende Gericht wie unser Linsencurry. Daraus wird auch mit Tiefkühlgemüse ein wahrer Gaumenschmaus.

Körniges Vergnügen: Rezeptideen mit Reis und Getreide

Reis ist so vielfältig einsetzbar, dass die Zubereitungsmöglichkeiten schier unendlich sind. Ob als Beilage, Hauptzutat oder süßer Abschluss – Reis schmeckt einfach immer. Wie wäre es mit einer Tomatensuppe mit Reis? Statt frischem Suppengemüse können Sie auf eine tiefgefrorene Alternative zurückgreifen.
Auch Pseudogetreide wie Quinoa oder Buchweizen lassen sich in vielen Gerichten abwechslungsreich verwenden. Unsere Paprikaschoten mit Quinoa, frischer Paprika und Zucchini stehen im Handumdrehen auf dem Tisch und sorgen für glückliche Gesichter bei Groß und Klein.

Weitere Rezeptideen aus dem Vorratsschrank

Sauerkrautpuffer
Sauerkraut und Kartoffeln vereinen sich zu leckeren Sauerkrautpuffern

Zahlreiche andere Zutaten aus dem Vorrat lassen sich ebenfalls zu tollen Rezepten für die ganze Familie verarbeiten. Unsere Kartoffelsuppe können Sie zum Beispiel mit Tiefkühl-Suppengemüse statt frischem Suppengrün kochen und für die Kleinen mit ein paar Würstchenscheiben extra reichen. Eintöpfe eignen sich zudem perfekt als Meal Prep – bereiten Sie einen großen Topf für mehrere Tage vor. Kartoffeln können Sie übrigens auch in einer neuen Version servieren: Unsere süßen Kartoffelpuffer schmecken auch mit gekauftem Kompott oder Apfelmus.

Sauerkraut und Kichererbsen sind ebenfalls gut geeignet, um den Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten. Als Snack sind geröstete Kichererbsen toll, während Sauerkraut mit Mehl und Speck kombiniert einen großartigen Sauerkrautkuchen ergibt.