Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unser Tipp für ein schnelles Gericht ohne Fleisch: Probieren Sie unseren Reisauflauf mit Spinat, Mais und Emmentaler-Käse – pikant und lecker!
Schließen

Reisauflauf, pikant

Schön würzig, angenehm leicht und ohne großen Aufwand gemacht: Dieses vegetarische Rezept für Reisauflauf mit Spinat, Zwiebeln und Mais begeistert garantiert nicht nur Vegetarier. Entdecken Sie, wie lecker fleischlose Gerichte sein können!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 150 g Langkornreis

  • 4 Frühlingszwiebel

  • 150 g Spinat

  • 100 g Emmentaler

  • 1 Dose Mais

  • 2 Ei

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Oregano

  • 20 g Butter

Zubereitung

  1. 1

    Den Reis mit 250 ml Wasser aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

  2. 2

    Während der Reis gart, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Spinat verlesen, gründlich waschen und grob hacken. Den Käse fein reiben. Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. 3

    Reis in einer Schüssel mit den Frühlingszwiebeln, dem Spinat, dem Käse, dem Mais, Eiern, Salz, Pfeffer und dem Oregano gut vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Die Butter in Flöckchen auf dem Reis verteilen.

  4. 4

    Die Form in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen stellen und etwa 30 Minuten backen.

  5. 5
    Beilagentipp

    Dazu passt gut ein knackiger, bunter Salat.

  6. 6
    Beilagentipp

    Auch sehr lecker: Unser Hähnchenauflauf!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1373kJ 16%

    Energie

  • 328kcal 16%

    Kalorien

  • 39g 15%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Leichter Genuss mit pikanter Würze: Reisauflauf-Rezept

Dieses Reisauflauf-Rezept ist eine abwechslungsreiche Alternative zu anderen vegetarischen Reisspeisen wie Reispfanne & Co.: Denn während auf der Zutatenliste klassischer Reis-Gemüse-Gerichte oftmals sehr arbeitsintensive Gemüsearten stehen, die zeitaufwendig geputzt und geschnitten werden müssen, wird unser Rezept für Reisauflauf mit Spinat und Mais zubereitet. Diese beiden Gemüsesorten sind in wenigen Minuten fertig für die Weiterverarbeitung: Zusammen mit dem gekochten Langkornreis, Frühlingszwiebeln, Emmentaler Käse, Eiern und Gewürzen kommt das Gemüse in eine Auflaufform, bevor das Ganze zum Garen in den Backofen geschoben wird.

Da die Zubereitung dieses Reisauflauf-Rezepts nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, können Sie, während der Auflauf im Ofen bäckt, noch ganz leicht einen knackig-frischen Salat herrichten, den Sie als Beilage dazu servieren. Ob gemischter Salat oder ein Mix verschiedener bunter Blattsalate, ob mit klassischer Vinaigrette oder frischer Joghurtsauce mit Zitronensaft: Freuen Sie sich auf Reisgenuss der aromatischen Art und probieren Sie demnächst auch einmal unser Rezept für herzhaften Reis-Lachs-Auflauf aus!

Probieren Sie auch eine süße Variante zum Reisauflauf-Rezept

Neben herzhaften Auflauf-Ideen wie unserem Rezept für Reisauflauf mit Spinat und Mais finden Sie bei uns natürlich auch süße Reisgerichte zum Ausprobieren und Genießen. Unser süßer Reisauflauf mit Milchreis, Vanille und Quark etwa begeistert kleine wie große Naschkatzen. Kein Wunder: Die verführerische Süßspeise wird mit exotischer Mango sowie fein gehackten Walnusskernen verfeinert und mit einer fruchtig-aromatischen Himbeersauce gereicht. – Was nicht nur als Nachspeise hervorragend schmeckt, sondern durchaus auch einmal als süßes Hauptgericht auf den Tisch kommen darf.

Oder servieren Sie die süße Reisspeise doch einfach als ausgefallene Alternative zum nachmittäglichen Kuchen: Insbesondere in der kalten Jahreszeit sorgt die noch ofenwarme Köstlichkeit garantiert für wärmende Gefühle. Ebenso lecker wie dampfende Bratäpfel, Obstcrumble mit warmer Vanillesauce oder frisch gebackene Waffeln mit Schlagsahne und heißen Kirschen!