Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Persische Kichererbsensuppe
Schließen

Persische Kichererbsensuppe

Diese Hülsenfrucht hat so viel Gutes zu bieten, dass Sie sie unbedingt häufiger auf den Speiseplan setzen sollten! Zum Beispiel in Form unseres Kichererbsensuppen-Rezepts, das Sie mit wenig Zubereitungsaufwand und viel orientalischem Aroma erfreut.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Kichererbse, getrocknet

  • 4 Knoblauchzehe

  • 4 EL Olivenöl

  • Saft einer halben Zitrone

  • Salz

  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Chiliflocke, getrocknet

Zubereitung
  1. 1

    Die Kichererbsen in Wasser über Nacht einweichen.

  2. 2

    Am nächsten Tag abgießen, abbrausen und erneut mit ca. 1,5 l Wasser bedeckt in einem Topf aufkochen lassen.

  3. 3

    Den Knoblauch schälen und halbieren. Zu den Bohnen geben und etwa 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Dann 2 EL Olivenöl und Zitronensaft ergänzen, mit Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Pfeffer würzen und die Suppe cremig pürieren.

  4. 4

    Nach Bedarf noch etwas Wasser ergänzen. In Schälchen füllen, mit dem übrigen Öl beträufeln und mit Kreuzkümmel und Chili bestreut servieren. Sie suchen ein anderes Suppen-Rezept? Entdecken Sie die feine Käsesuppe mit Weißwein oder diese Bohnensuppe!

  5. 5

    Tipp: Probieren Sie auch unsere kurdischen Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1403kJ 17%

    Energie

  • 335kcal 17%

    Kalorien

  • 29g 11%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß

Persischer Genuss mit dem Kichererbsensuppen-Rezept

Leichter geht's kaum: Mit minimalem Aufwand bereiten Sie nach unserem Kichererbsensuppen-Rezept eine aromatische persische Suppe aus – klar – Kichererbsen, Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika und Chili zu. Statt die getrockneten Kichererbsen über Nacht einzuweichen, können Sie die Hülsenfrüchte auch vorgegart aus der Dose oder dem Glas verwenden. Die Zubereitung selber nimmt nur zehn Minuten in Anspruch, insgesamt steht Ihr Suppentopf rund eine Stunde auf dem Herd, bis alles fertig ist. Die fein aufeinander abgestimmten Gewürze geben der Kichererbsensuppe die orientalische Note, thematisch passend können Sie Fladenbrot oder Naan dazu servieren. Genau nach Rezept zubereitet, ist unsere Kichererbsensuppe vegetarisch, Sie dürfen aber auch gern mit fein geschnittenen, angebratenen Streifen von Lammfleisch oder etwas knusprig geröstetem Speck dazu experimentieren.

Kichererbsen: Diese Hülsenfrüchte haben es in sich!

Kichererbsen spielen in vielen Teilen der Welt als ebenso nahrhaftes wie preiswertes Grundnahrungsmittel eine wichtige Rolle. Die Hülsenfrüchte weisen einen hohen Eiweißgehalt auf – höher als der mancher Fleischsorten. Sie stecken zudem voller Ballaststoffe, Eisen und Kalzium – und stellen daher nicht nur in einer vegetarischen oder veganen Ernährung einen wichtigen Bestandteil dar. Wenn Sie Lust haben, die runden, goldgelben Kraftpakete regelmäßig in Ihren Speiseplan einzubauen, probieren Sie neben dem Kichererbsensuppen-Rezept auch mal dieses Kichererbsencurry: Das vegane Gericht kombiniert die Hülsenfrucht mit Ingwer, Süßkartoffeln, Sesamöl, Kokosmilch, Spinat und orientalischen Gewürzen zu einer ähnlich feinen persischen Spezialität, wie es das Kichererbsensuppen-Rezept tut. Als leckerer Snack für zwischendurch oder statt Chips beim Fernsehabend sind auch unsere gerösteten Kichererbsen unbedingt einen Versuch wert! Fans der orientalischen Küche sollte sich unsere raffinierte Kasserolle – eine aromatische Kombination aus Kichererbsen, Hackbällchen und Haselnüssen – nicht entgehen lassen.