Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schweinehalssteak USA

Amerikanische Rezepte: Kulinarische Highlights aus den USA

Ob leckere Burger, saftige Spareribs, süße Brownies oder Pancakes – zahlreiche Küchen-Klassiker aus den USA sind heute auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Mit unseren amerikanischen Rezepten können Sie die populärsten Originale der US-Küche zu Hause zubereiten!

Amerikanische Rezepte: Beliebte Hauptspeisen

Caesar Salad
Salat-Klassiker aus US-Amerika: Caesar Salad

Während in vielen Familien das Mittagessen im Zentrum der täglichen Ernährung steht, konsumieren Amerikaner die größte Mahlzeit des Tages bevorzugt abends. Eine traditionelle Hauptspeise ist dabei sowohl in den USA als auch im Rest der Welt besonders beliebt – saftige Burger. Unsere Burger mit Baconnaise schmecken toll zu amerikanischem Coleslaw. Der amerikanische Krautsalat auch eine perfekte Beilage zu gebratenem Fleisch.
Ebenso gut zu Burgern und Fleisch passt der 1924 kreierte Caesar Salad, der mit knusprigem Speck, knackigem Romanasalat und frisch gehobeltem Parmesan hergestellt wird. Häufig wird das Dressing des Salats mit Sardellenfilets verfeinert, wodurch es sein typisches Aroma erhält.

BBQ und Spareribs – amerikanische Rezepte

Anis Spareribs
Amerikanischer wird BBQ nicht: Spareribs

Würzige Marinaden, saftiges Fleisch und leckere Beilagen – ein amerikanisches BBQ hat wie in vielen Familien hierzulande das gemeinsame Grillen im Sommer in den USA Tradition. Dabei kommen nicht nur Steaks, Würstchen und Gemüse auf den Grill sondern zum Beispiel auch original amerikanische Spareribs! Die würzigen Schweinerippchen dürfen in den USA bei keinem Barbecue fehlen und werden mit Paprika, Chili, Rohrzucker, Salz und Pfeffer gewürzt und mit einer selbst gemachten BBQ-Sauce serviert. Wie das geht, veranschaulicht unser Barbecue-Sauce-Rezept.

Süßspeisen: Amerikanische Rezepte für Desserts und Kuchen

Cheesecake
Cheesecake-Rezept: cremiges Naschwerk aus Amerika

Amerikanische Kuchen und Gebäcke haben in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom erlebt: süße Cupcakes, kleine Kuchen, die Muffins ähneln, die aus Rührteig gefertigt und mit Frischkäse-Toppings gegessen werden, Cheesecake, der als traditioneller Käsekuchen in den USA mit Doppelrahm-Frischkäse zubereitet wird und so ein besonders cremiger Genuss ist, und Brownies, die eine der beliebtesten Dessert-Exporte der USA sind und mit extra-saftiger Konsistenz und sehr hohem Kakao-Anteil jeden Schoko-Liebhaber geschmacklich überzeugen.

Tipp: Essen Sie Ihren Brownie gerne etwas knuspriger, dann sollten Sie unser Rezept für Walnuss-Brownies ausprobieren.

Amerikanisches Frühstück: Beliebte Rezepte

Armer Ritter
Egal ob als armer Ritter oder french Toast: immer ein leckeres Dessert

Neben gebratenem Speck und Spiegeleiern gehören Pancakes zu den beliebtesten amerikanischen Frühstücks-Klassikern. Die gebackenen US-Originale werden mit steif geschlagenem Eiweiß und Backpulver zubereitet und sind so deutlich dicker als normale Pfannkuchen. Sie lassen sich auch als vegane Pancakes zubereiten.

Tipp: Pancakes werden traditionell mit Ahornsirup serviert. Auch frische Früchte wie Bananen oder Erdbeeren passen hervorragend zu den kleinen Eierkuchen. Ein anderes in Amerika sehr beliebtes Frühstück ist der sogenannte French Toast – ein Gericht, das auch als Arme Ritter bekannt ist. Die in einer gesüßten Eier-Milch-Mischung ausgebackenen Weißbrotscheiben werden wie die Pancakes ebenfalls gern mit Obst gegessen.