Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Frühlingssuppe
Frühlingssuppe
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Maiskolben mit Kräuterbutter

Grillbeilagen: Rezept-Inspirationen für Salate, Gemüse, Brot & Co.

Das Fleisch oder der Grillkäse ist nur die halbe Miete: Ohne die leckeren Beilagen ist Ihr Grillabend unvollständig! Lassen Sie sich von unseren Rezepten für Salate, Gemüse oder Brot zum Grillen inspirieren.

Salate als Beilage zum Grillen

Gurkensalat mit Minze
Gurkensalat mit Minze
  • 25 min.

  • Leicht

Erfrischende Grillbeilage: Salate in vielen Varianten

Die herzhaften Noten von Fleisch mit ihrem rauchigen Grillaroma verlangen nach einem geschmacklichen Gegengewicht. Auf jedes Grillbuffet gehören daher grüne Salate. Gemüse und säuerliches Dressing erfrischen Ihren Gaumen zwischen jedem Bissen.
Rezepte für Salate zum Grillen, die außer den üblichen Zutaten wie Tomaten und Gurken auch noch saftiges Obst enthalten, eignen sich besonders gut als Grillbeilage für heiße Tage. Testen Sie zum Beispiel unseren fruchtigen Grillsalat mit Pfirsichen oder unseren Melonensalat mit Feta. Dieser darf gerne als außergewöhnliche Beilage zum Grillen gelten.
Wer es cremiger und gehaltvoller mag, greift zu den “Klassikern” Nudelsalat und Kartoffelsalat. Bei Rezepten mit Mayonnaise können Sie die Creme durch einen Teil Joghurt ersetzen und so auch Ihrer deftigen Grillbeilage eine erfrischende Note verleihen.
Rezepte, Gewinnspiele und Angebote

Jetzt zum Newsletter anmelden und leckere Rezeptideen sowie knackfrische Angebote Ihres EDEKA Marktes erhalten.

Gegrilltes Gemüse als Beilage

Die schnellste Grillbeilage ist wahrscheinlich Grillgemüse. Einfach Zucchinischeiben, Paprika oder Maiskolben mit auf den Grill legen (Achtung, am besten nicht an die heißeste Stelle in der Mitte, wenn Sie mit Holzfeuer grillen) und nach ein paar Minuten ist Ihre Beilage fertig. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihr Gemüse nicht verbrennt, bereiten Sie am besten gegrilltes Foliengemüse zu – praktisch! Etwas mehr leckere Grillaromen bekommt Ihre Beilage, wenn Sie eine Grillschale verwenden. Vergessen Sie die Marinade nicht, sie verhindert zusätzlich ein Austrocknen Ihres Grillguts und sorgt für extra Geschmacksnoten – bei unserem Rezept für gemischtes Gemüse vom Grill verwenden wir zum Beispiel Walnussessig, Sojasoße und Rapsöl.

Brot und Aufstriche als Beilage zum Grillen

Knuspriges Brot als Beilage ist ebenfalls ein gutes Gegengewicht zu herzhaftem Steak, Würstchen & Co. Leckeres Hefebrot wie Kräuterbaguette können Sie vorher vorbereiten und dann in den Ofen geben, wenn Sie es brauchen. Dann bleibt vielleicht auch mehr Platz auf dem Grill für die Hauptspeisen. Ein Beispiel ist unser gefülltes Brot – mit fertigem Pizzateig zubereitet, geht es besonders schnell. Weitere Beispiele sind klassisches Kräuterbaguette – dieses können Sie auch direkt auf dem Grill zubereiten – oder Knoblauchbaguette. Füllungen und Aufstriche wie zum Beispiel Fetacreme dürfen für das Brot als Grillbeilage gern herzhafter sein, damit der Geschmack mit dem deftigen Grillfleisch konkurrieren kann. Fertig geschmierte Brotscheiben können Sie auch als Fingerfood als Beilage zum Grillen reichen.

Käsespieße und Käse vom Grill

Halloumi eignet sich perfekt als vegetarische Grillbeilage.
Eine reichhaltigere Grillbeilage ist Grillkäse – diese können Sie auch in Form von Spießen mit Halloumi und Gemüse zubereiten. Unser Tipp hier: Weichen Sie die Holzspieße vorher 30 Minuten in Wasser ein, damit sie beim Grillen nicht verbrennen.
Gebackener Feta passt gut zu etwas weniger fettem Fleisch wie etwa Putenbrust. Kleinere Happen Käse können Sie auch zu Ihrem Grillgemüse auf die Grillschale legen. Guten Appetit!
Übrigens: Damit nicht nur Ihre Beilagen, sondern auch Ihre Hauptspeisen vom Grill gut gelingen, haben wir Ihnen einen Ratgeber mit allen Infos zu Grilltechniken und Zubehör zusammengestellt. Schauen Sie mal rein!
Sommersalat mit Brombeeren
Salate zum Grillen: von klassisch bis ausgefallen

Noch mehr Inspirationen für Salate als Grillbeilage finden Sie auf unserer Übersichtsseite – vom griechischen Salat über Insalata caprese bis hin zu exotischeren Kreation