Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eine fantastische Beilage, die Sie so vielleicht noch nicht probiert haben: Süßkartoffel vom Grill mit Tomaten-Avocado-Spargel-Topping und selbstgemachter Kräutersoße.
Schließen

Süßkartoffel vom Grill

Süßkartoffeln sind eine beliebte Zutat in der vegetarischen Küche. Kein Wunder, sie schmecken süßlich-nussig, sind nahrhaft und vielseitig. Aber auch auf dem Grillrost macht sich die Süßkartoffel wunderbar. Probieren Sie unser Rezept für Süßkartoffel vom Grill mit Topping und Kräutersoße!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Süßkartoffel:
  • 4 große Süßkartoffel

  • Salz

  • 150 g Kirschtomate

  • 350 g Spargel, grün

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Avocado

  • 2 Stangen Frühlingszwiebel

Für die Kräutersoße:
  • 1 Knoblauchzehe

  • 12 Blätter Koriander

  • 10 Blätter Basilikum

  • 10 Blätter Minze

  • 1 Limette, unbehandelt

  • 8 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Süßkartoffeln waschen und in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen.

  2. 2

    Grill vorheizen. In der Zwischenzeit Tomaten waschen und halbieren. Spargel putzen, von holzigen Enden befreien und das untere Drittel schälen. Spargel rundherum mit der Hälfte des Olivenöls einpinseln. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels aushöhlen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden und schräg in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  3. 3

    Für die Kräutersoße Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Limette heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Spargel bei indirekter Hitze (180 Grad) und geschlossenem Deckel direkt auf dem Rost 8-10 Minuten grillen. Dabei ab und zu wenden. Spargelstangen anschließend in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Die vorgegarte Süßkartoffel der Länge nach halbieren, Schnittflächen mit dem restlichen Olivenöl einpinseln und direkt auf dem Grillrost platzieren. Bei direkter Hitze und offenem Deckel 1-2 Minuten grillen.

  5. 5

    Das Fruchtfleisch der Süßkartoffeln bis auf einen ca. 2 cm dicken Rand mit einem Löffel herauslösen und beiseitelegen. Gegrillten Spargel, Tomaten, Avocado und Frühlingszwiebel in der angegrillten Süßkartoffel anrichten. Süßkartoffel auf eine Grillplatte legen und bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 5-7 weitere Minuten grillen. Gefüllte Süßkartoffel mit Kräutersoße beträufeln und servieren.

  6. 6

    Tipp: Das ausgehöhlte Fruchtfleisch der Süßkartoffel kann zu einem Süßkartoffelpüree verarbeitet werden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2320kJ 28%

    Energie

  • 554kcal 28%

    Kalorien

  • 51g 20%

    Kohlenhydrate

  • 41g 59%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Süßkartoffel: vegan, glutenfrei, nährstoffreich

Als Zutat für Currys, Eintöpfe oder Aufläufe ist die Süßkartoffel (beinahe) unschlagbar. Sie verleiht pikanten Gerichten das gewisse Etwas. Auch so manche Süßspeise wird mit damit zum Gaumenschmaus. Wer sich glutenfrei ernähren will oder muss, weiß diese Eigenschaft zu schätzen. Auch für Veganer und Vegetarier ist die Süßkartoffel ein schmackhafter Bestandteil, wenn es um bewusste Ernährung geht.

Die Knollenfrucht enthält viele Nährstoffe und Vitamine, unter anderem Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin. Für die Low-carb-Küche ist die Süßkartoffel weniger geeignet, denn sie verfügt über einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Diabetiker können Süßkartoffeln in der Regel in ihren Speiseplan aufnehmen. Aber auch hier ist das Maß und der individuelle Gesundheitszustand entscheidend! In jedem Fall sollten Diabetiker ihre Ernährung mit einem Arzt oder Ernährungsberater absprechen.

Süßkartoffel vom Grill Rezept: so einfach, so lecker!

Als Beilage in Form von Süßkartoffel-Pommes, püriert oder als geschnippelte Zutat kennt man sie bereits – das Besondere an unserem Rezept: Wir legen die Süßkartoffel im Stück auf den Grill! Genauer gesagt wird die Süßkartoffel im Ganzen vorgekocht, halbiert gegrillt und anschließend mit einem Topping aus Avocado, gegrilltem Spargel und Kirschtomaten belegt. Gekrönt wird das feine Grillgut mit einer spritzig-würzigen Kräuter-Limetten-Soße – himmlisch!

Tipp für spontane Grill-Sessions: Zu Süßkartoffeln passt auch Fetakäse hervorragend. Dazu Olivenöl zum Braten, Salz, Pfeffer und Rosmarin zum Würzen: Fertig ist die schnelle Version der Süßkartoffel vom Grill. Zudem empfehlen wir Ihnen unsere Rezeptideen für Süßkartoffel-Pfanne und Kokos-Süßkartoffelsuppe – ein sattes Hoch auf die tolle Knolle!