Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Melonensalat mit Feta
Schließen

Melonensalat mit Feta

Cremiger Schafskäse und erfrischende Melone sind eine unschlagbar leckere Kombination. Überzeugen Sie sich selbst! Mit unserem Rezept für Melonensalat mit Feta kreieren Sie ein raffiniertes Sommergericht für die ganze Familie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Außerdem:
  • 50 g Pinienkern

Dressing:
  • 1 Limette, davon der Saft

  • 2 TL Honig

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Salat:
  • 800 g Wassermelone

  • 200 g Feta

  • 4 Zweig Thymian

Zubereitung

  1. 1

    Das Fruchtfleisch der Wassermelone in mundgerechte Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben.

  2. 2

    Den Feta grob zerbröseln und zur Wassermelone geben. Die Blättchen des Thymians von den Stielen zupfen und ebenfalls hinzugeben.

  3. 3

    Aus dem Limettensaft, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über dem Melonensalat verteilen. Für mindestens 15 Min. ziehen lassen.

  4. 4

    Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne rösten, bis sie braun sind. Über den Salat geben und servieren. Dazu ein Baguette reichen.

  5. 5

    Lust auf noch mehr Melonen-Rezepte? Probieren Sie auch diese süße Melonenpizza!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3065kJ 36%

    Energie

  • 732kcal 37%

    Kalorien

  • 43g 17%

    Kohlenhydrate

  • 53g 76%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß

Sommergericht mit Raffinesse

Für unseren Melonensalat mit Feta brauchen Sie nur wenige Zutaten und gerade einmal zehn Minuten Zeit. Das Tolle: Für diese minimale Arbeit werden Sie mit einem spannenden Geschmackserlebnis belohnt, das selbst Gourmets begeistert. Unser Melonensalat mit Feta verbindet die feine Süße der Melone mit der salzigen Cremigkeit von Schafskäse, dem knackigen Biss von Pinienkernen, dem mediterranen Aroma von Thymian und einem säuerlichen Limetten-Dressing.

Das Ergebnis all dieser Komponenten ist ein Sommergericht mit einem beeindruckenden Spektrum unterschiedlichster Texturen und Aromen. Eben ein Gericht ganz nach dem Motto: kleiner Aufwand, großer Genuss. Das unkomplizierte Melonenrezept eignet sich dabei sowohl als Vorspeise oder Beilage als auch als vollwertiges Hauptgericht.

Unser Tipp: Der leichte Salat schmeckt besonders lecker zu Gegrilltem. Also gleich fürs nächste Barbecue vormerken!

Und falls Sie nun auf den Melonensalat-Geschmack gekommen sind: Probieren Sie unbedingt auch unseren Quinoa-Wassermelonen-Salat mit Minze. Nussiges Quinoa-Aroma und die Frische der Minze ergänzen das süße Fruchtfleisch auf köstliche Art und Weise.

So finden Sie eine reife Melone für Melonensalat mit Feta

Reife Wassermelone besticht nicht nur mit unverwechselbarem, fein-süßem Aroma. Das Kürbisgewächs punktet außerdem mit viel Vitamin A für Augen, Haut und Immunsystem.

Von all diesen Vorzügen profitieren Sie aber natürlich nur beim Kauf eines reifen Exemplars –das Sie mit folgendem Tipp leicht erkennen: Klopfen Sie mit den Fingerknöcheln gegen die Schale. Bei einer reifen Melone ertönt ein voller tiefer Ton.

Falls beim Zubereiten Ihres Wassermelonensalats etwas übrig bleibt, verarbeiten Sie die Reste übrigens am besten gleich zu einem exotischen Wassermelonen-Smoothie mit Drachenfrucht und Kiwi. Angeschnittene Melone wird nämlich innerhalb weniger Tage mehlig.

Gut zu wissen: Mit einem einfachen Trick schneiden Sie das unhandliche Kürbisgewächs in mundgerechte Stücke. Halbieren Sie die Melone zunächst. Legen Sie die Hälften dann mit den Schnittflächen nach unten auf ein Schneidebrett.

Jetzt schneiden Sie die Melonenhälfte Ihrer Wahl in Abständen von ca. 2 cm der Länge nach bis auf das Brett ein. Drehen Sie die Hälfte um 90 Grad und wiederholen Sie das Prozedere.

Das Ergebnis: Lange Melonen-Stifte, die Sie nun einfach in Würfel schneiden.