Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Karotten-Rezepte: Gemüseküche für Süßes und Herzhaftes

Karottensalat, Karottensuppen, Karottencreme oder Karottenmuffins: An Koch- und Backideen für das vielseitige Gemüse besteht kein Mangel. Gehen Sie mit uns auf eine kulinarische Entdeckungstour!

Karotten-Rezepte: vielseitige Wurzel

Karotten kochen, pürieren, fertig ist der Babybrei! Genauso einfach und schnell wie die beliebte Speise für Kleinkinder steht auf diese Weise eine würzige Karotten-Ingwer-Suppe auf dem Tisch. Aus Suppen sind die orangefarbenen Wurzeln ohnehin kaum wegzudenken – und sei es nur als kleingewürfelte Zutat im Suppengrün einer Brühe. Raffinierter und exotischer präsentiert sich unsere Karotten-Mango-Suppe, die durch Kokosmilch schön sämig wird. Für Salate eignen sich Möhren, wie die langen, spitzen Vertreter der Karotten auch genannt werden, ebenfalls wunderbar. Sie schmecken mit Blattsalat, Radieschen, Paprika, Gurke oder auch mit Obst als Karotten-Apfel-Salat. Unsere Karottensalat-Rezepte liefern Ihnen weitere Ideen. Ob orange, gelb, weiß oder violett, rund oder lang – gesund ist das Wurzelgemüse allemal. Bei wenigen Kalorien liefert es viel Beta-Carotin, die Vorstufe des Vitamin A, das unter anderem zur Erhaltung normaler Sehkraft, Haut und Schleimhäute beiträgt.

Karotten-Rezepte für Beilagen und Snacks

Karotten-Hummus-Dip
Nicht nur optisch ein Highlight: Karotten-Hummus-Dip

Karotten vertragen sich wunderbar mit scharfen Gewürzen. Unsere Ingwer-Karotten mit Limetten und Koriander etwa sind eine perfekte Beilage zu asiatischen Gerichten. Probieren Sie auch unseren Karotten-Hummus-Dip als Begleiter zu Hauptgerichten oder als fein-würzigen Brotaufstrich. In feine Scheiben gehobelt und im Ofen gebacken, sind Möhren zudem eine leckere Alternative zu Kartoffelchips. Unser Rezept für bunte Gemüse-Chips zeigt, wie's geht.

Tipp: Zu gedünsteten Möhren als Gemüsebeilage für Fleischgerichte passt Petersilie sehr gut.

Karotten-Rezepte für Hauptgerichte

Sollen Karotten in einem Hauptgericht eine Hauptrolle spielen, gibt es ebenfalls viele, pfiffige Kochideen. Mit einem Spiralschneider werden im Handumdrehen dünne Gemüsenudeln aus dem orangefarbenen Gemüse. Gemischt mit "Zoodles" (Zucchinispaghetti), einer Erbsen-Mandel-Soße und Hähnchenbrustaufschnitt steht ein schmackhaftes, gesundes Pasta-Gericht auf dem Tisch. Bevorzugen Sie die "echten" Spaghetti, empfehlen wir Ihnen unsere Karotten-Kokos-Pasta, bei der die Möhren kleingeschnitten unter die Vollkornnudeln kommen.

Karotten-Rezepte für Kuchen, Muffins und Desserts

Der süßliche Geschmack der Karotte macht sie zur idealen Zutat für Kuchen. Unser Karottenkuchen zum Beispiel schmeckt süß, obwohl er ganz ohne Kristallzucker auskommt. Die fein geriebenen Möhren verleihen dem Teig Farbe und machen ihn schön saftig. Möchten Sie sich erst einmal mit kleinerem Backwerk an süße Karotten-Rezepte herantasten, sind unsere Möhren-Muffins ohne Zucker ein Tipp. Sie suchen ein weniger gehaltvolles Dessert für Ihr Menü? Probieren Sie unseren Möhren-Grießflammerie aus! Die beliebte puddingartige Süßspeise bettet sich auf ein köstliches Heidelbeerkompott und wird von Mandeln und Minze garniert.