Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mediterrane Antipasti

Vorspeisen-Rezepte: Tapas, Antipasti, Salate, Suppen & Co. als Menü-Starter

Vorspeisen sind der perfekte Einstieg in ein gelungenes Menü – und bilden den kulinarischen Auftakt für eine Party oder einen festlichen Empfang. Wir stellen Ihnen warme und kalte Appetitanreger vor. Lernen Sie Antipasti, Suppen, Salate und internationale Vorspeisen kennen!

Alles für einen gelungenen Auftakt

Vorspeisen-Rezepte finden immer ihren Platz: beim mehrgängigen Menü ebenso wie auf dem Partybuffet. Auch für einen schnellen Snack zwischendurch können Sie sie nutzen. Schließlich sind viele Vorspeisen-Rezepte einfach umzusetzen. Für viele 3-Gänge-Menü-Rezepte ist meist eine kalte Vorspeise oder Suppe vorgesehen. Bei vier und mehr Gängen werden gerne auch warme Vorspeisen zwischen Suppe und Hauptgang serviert. Gleichzeitig ist die Wahl Ihrer Vorspeise abhängig vom geografischen Hintergrund Ihres Menüs. Griechische Vorspeisen-Rezepte führen Sie zum Beispiel in die Kunst der Zubereitung von gefüllten Weinblättern ein, während Vorspeisen-Antipasti-Rezepte einen italienischen Abend einläuten können. Auch der Anlass spielt eine Rolle. So fallen Vorspeisen-Rezepte für Weihnachten schon mal aufwändiger aus und orientieren sich zudem an der Jahreszeit: Intensivere, schwerere Aromen passen beispielsweise gut zum Winter.

So finden Sie die passende Vorspeise für Ihr Menü

Für aufwändige Menüs wählen Sie am besten die kalte Variante: Speisen wie ein Carpaccio lassen sich gut vorbereiten, sodass Sie nicht in Zeitnot geraten. Damit der Menüauftakt gelingt, sollten Sie die Portionen bei Vorspeisen-Rezepten eher klein halten und gut auf die folgenden Gänge abstimmen. So passt zu einem Fleisch- oder Fischmenü etwa ein vegetarischer Salat. Bei leichten, fleischlosen Hauptgängen darf der Auftakt gerne üppiger ausfallen. Gut geeignet sind beispielsweise kleine Gerichte mit Avocado und Couscous-Salate. So halten Sie Ihre Vorspeisen-Rezepte außerdem problemlos vegetarisch.

Mezze, Antipasti, Tapas: leckere Vorspeisen aus aller Welt

Zu traditionellen Vorspeisen zählen Salate, Terrinen, Pasteten, Cocktails, Ragouts und belegte Brotscheiben. Bei der Auswahl lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in diverse Länderküchen, denn die Vielzahl unterschiedlicher Gerichte ist enorm. Aus Italien kommen die Antipasti-Rezepte, die durch ihre Vielseitigkeit begeistern. Feiner Schinken, Käse und in Olivenöl eingelegte, gebratene Gemüsesorten kitzeln den Gaumen mit verschiedensten Aromen. Während Antipasti Vorspeisen-Rezepten ein italienisches Flair geben, genießen die Spanier Tapas. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen vielen Leckereien – wie beispielsweise pikanten Fleischbällchen und in Essig eingelegten Sardellen (Boquerones en Vinagre) oder gebratenen und mit Meersalz bestreuten Pimientos. Vegetarisch leiten Sie ein spanisches Menü mit Patatas bravas ein. Aus Frankreich bereichern beispielsweise Weinbergschnecken die Welt der Gourmet-Vorspeisen-Rezepte. Ein Menü, inspiriert von der Levante-Küche, beginnen Sie mit Mezze: Das sind kleine Speisen, die Tapas ähneln. Hummus und Baba Ganoush, eine Creme aus gerösteter Aubergine, zählen ebenso dazu wie eingelegtes Gemüse, gegrillte Aubergine oder ein Salat mit geröstetem Blumenkohl, Tahini-Dressing, Petersilie und Granatapfelkernen. Indische Vorspeisen sind beispielsweise Pakoras: paniertes und frittiertes Gemüse.

Schnell und lecker als Fingerfood-Vorspeise: Toast, Bruschetta und belegte Brote

Als Fingerfood sind Toastscheiben oder andere fantasievoll belegte Brote ideal. Zumal solche Vorspeisen auch Kindern schmecken. Die Scheiben sollten so geschnitten sein, dass sie sich einfach verzehren lassen. Wenn Sie Toast- oder Baguettescheiben verwenden, sollten Sie sie vorher rösten. Achten Sie darauf, dass das Brot nicht zu kross wird und noch gut zu essen ist. Vor dem Rösten sollten Sie die Brote mit ein wenig Butter einstreichen oder mit Olivenöl beträufeln. Für Empfänge eignen sich kleine, schön dekorierte Canapés besonders gut. Als italienische Variante probieren Sie außerdem Bruschetta.