Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rezept Couscous-Salat
Schließen

Couscous-Salat

Kennen Sie Couscous? Die kleinen Grießkörner werden in der nordafrikanischen Küche zu Eintopf-ähnlichen Gemüse- und Fleischgerichten verarbeitet. Aus den goldenen Körnern lassen sich aber auch leckere Salate zaubern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g Couscous

  • 1 EL Gemüsebrühe

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, gelb

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 0.5 Zwiebel, rot

  • 1 Knoblauchzehe

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 40 g Schafskäse

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 TL Koriander, gemahlen

  • 10 ml Zitronensaft

  • 2 EL Essig

  • 3 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

Zubereitung
  1. 1

    Couscous nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe zubereiten.

    Couscous-Salat - Mediterran, knackig und frisch
  2. 2

    Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

  3. 3

    Frühlingszwiebel waschen und in schmale Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides in kleine Würfel schneiden.

  4. 4

    Petersilie waschen, mit einem Küchenkrepp trocknen und fein hacken.

  5. 5

    Schafskäse zerbröseln und zusammen mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronensaft würzen.

  6. 6

    Essig und Öl dazugeben und den Couscous unterheben.

  7. 7

    Basilikum waschen, mit Küchenkrepp trocknen und zum Schluss als Verzierung verwenden.

  8. 8

    Entdecken Sie auch unsere leckeren türkischen Rezepte und unser Rezepte für warmen Kartoffelsalat, köstlichen Reissalat und Linsensalat, Bulgur mit Lammfrikadelle und diesen Bulgursalat !

  9. 9

    Lust auf noch mehr Länderküche? Probieren Sie unsere libanesischen und afrikanischen Rezepte, die orientalischen Rezepte oder auch unsere schwedischen Rezepte! Einen Klassiker der orientalischen Küche können Sie auch mit unserem Rezept für Petersiliensalat ganz leicht selber zubereiten.

  10. 10

    Entdecken Sie auch diesen köstlichen Spaghettisalat und unsere Rezeptideen für ein abwechslungsreiches Frühlingsmenü!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1147kJ 14%

    Energie

  • 274kcal 14%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Couscous, der Star der orientalischen Küche

Couscous ist im Orient als Beilage verbreitet und kommt alternativ zu Reis und Bulgur auf den Tisch. Der zerriebene Grieß aus Hartweizen, Hirse oder Gerste ist reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen, aber enthält wenig Fett. Ein perfekter, gesunder Sattmacher also – und die Zubereitung nimmt weniger als eine Viertel Stunde in Anspruch. Einfach Wasser oder Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Körner hineingeben und fünf Minuten quellen lassen! Als Beilage für warme Gerichte wird Couscous traditionell in der Mitte des Tellers platziert und von Fleisch und Gemüse umringt. Probieren Sie auch unsere weiteren Rezepte der Levante Küche aus.

Im Sommer sind Salatkreationen mit den Körnchen ein sättigendes, leicht verdauliches Hauptgericht. Mit Nudel- oder Puszta-Salat ist der Couscous-Salat eine kulinarische Bereicherung für jedes Buffet! Da Couscous ungewürzt neutral schmeckt, können Sie die Zutaten nach Belieben wählen. Ob vegetarisch, mit Fisch oder Rindfleisch oder als süßer Salat, der mit Obst ein nahrhaftes Frühstück ergibt: Werden Sie kreativ! Als herzhafte Variation schmeckt er besonders lecker, wenn Sie neben Salz und Pfeffer Gewürze aus der orientalischen Welt verwenden.

Couscous-Salat-Rezepte – leicht und würzig schlemmen

Kreuzkümmel, Koriander und Curry schmecken in einer türkischen oder nordafrikanischen Salatkreation besonders raffiniert. Couscous-Salat-Rezepte mit Minze und Zitrone erfrischen bei warmen Temperaturen. Liebhaber fruchtiger Noten fügen Trockenfrüchte wie Datteln, Cranberries oder Feigen hinzu. Italienische Couscous-Salat-Rezepte können Sie mit Tomaten, Basilikum und Thymian zubereiten. Als Kraut aus dem Garten oder vom Fensterbrett eignet sich zudem Petersilie sehr gut als Geschmacksgeber.

Ideale Partner für die Körnchen sind außerdem Schafskäse und Kichererbsen. In unserem Rezept für Kichererbsen-Couscous-Salat wird beides mit Gurke und Paprika zubereitet. Ebenso lecker sind Kombinationen mit Avocado, Spargel und Bohnen. Auch für den Klassiker der libanesischen Küche, Taboulé, lässt sich Couscous anstelle von Bulgur verwenden. Tomaten, Frühlingszwiebeln, Olivenöl, Zitronensaft, frische Pfefferminze und Petersilie vereinen sich hier zu einem erfrischenden Salat, der im Handumdrehen fertig ist. Entdecken Sie auch unsere Vielfalt an leichten Sommergerichten oder unsere leckere Couscous-Pfanne!