Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Serrano-Schinkenchips

Serrano-Schinkenchips

Serrano kann so vielseitig sein. Wer Lust auf knusprig, würzige Serrano-Schinkenchips hat, sollte schon mal den Backofen anheizen. Die Chips machen sich prima als Topping auf Pasta oder Risotto.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 250 g Serrano-Schinken

  • einige Thymianzweig

Zubereitung

  1. 1

    Für die Serrano-Schinkenchips, die Schinkenstreifen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Thymian vom Zweig ziehen und mit einem Messer grob zerhacken. Den gehackten Thymian über die Schinken-Chips verteilen.

  2. 2

    Die Schinkenchips im vorgeheizten Backofen bei 110°C Umluft/170°C Ober-/Unterhitze für 30-40 Minuten kross backen.

  3. 3

    Die Serrano-Schinkenchips als Garnitur zu Pasta oder Risotto reichen. Tipp: Echten Italien-Liebhabern empfehlen wir auch unsere anderen Serrano-Schinken-Rezepte sowie unser Rezept für leckere Panini mit Pesto!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 268kJ 3%

    Energie

  • 64kcal 3%

    Kalorien

  • 188g 72%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte