Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Fisch-Gemüse-Gratin

Fitness-Rezepte: So genießen Sie gesund und lecker

Wenn Sie sich bewusst ernähren und Gewicht verlieren möchten oder auf der Suche nach leckeren Gerichten sind, die Muskelaufbau oder Fitness unterstützen, ist die Auswahl groß. Unsere vielseitigen Fitness-Rezepte bieten Ihnen passende Mahlzeiten für Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Fitness-Rezepte für den Muskelaufbau

Sportler wissen, dass eine hohe Protein-Zufuhr wichtig für den Muskelaufbau ist. Der Grund: Die wertvollen Energie-Lieferanten unterstützen die Funktionen lebender Zellen und helfen beim Gewebe-Aufbau. Deswegen setzen Athleten und aktive Genießer, die ihren Körper durch Kraft-Training stählen, vermehrt auf stark proteinhaltige Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte. Ernährungstipps für einen flachen und muskulösen Bauch finden Sie in unserem Beitrag zum Thema Sixpack-Ernährung.

Unser Rezept für Mozzarella-Steak mit Penne vereint gleich zwei wertvolle Protein-Quellen auf einem Teller. Für eine bewusste Ernährung eignen sich ebenfalls Hülsenfrüchte, Sojaprodukte und Kartoffeln. Besonders gute pflanzliche Proteinlieferanten sind dabei Linsen, Kichererbsen sowie Bohnen. Richtig eingesetzt, begünstigen sie auch bei vegetarischer Ernährung den Muskelaufbau und stehen daher auch im Zentrum veganer Fitness-Rezepte.

Tipp: Da es vor dem Training vor allem darum geht, den Energiehaushalt aufzufüllen, empfehlen sich Snacks mit langkettigen Kohlenhydraten sowie gesättigten Fettsäuren. Vorab gezielt eingesetzte Proteine helfen zusätzlich beim Muskelaufbau. Timen sollten Sie die Einnahme Ihrer kleinen Fitness-Gerichte auf zwei bis drei Stunden vor dem Workout.

Fitness-Rezepte für Low-Carb-Gerichte

Bei Low-Carb-Gerichten wird auf Lebensmittel zurückgegriffen, die keine oder nur wenige einfache Kohlenhydrate enthalten. Die Idee dahinter: Kohlenhydrate, wie sie in Weißmehl und Zucker zu finden sind, lassen den Blutzucker rapide ansteigen. Das Ergebnis: ein hoher Insulin-Spiegel. Das Hormon verlangsamt den Fettaufbau. Eine niedrige tägliche Dosierung einfacher Kohlenhydrate hilft dem Körper also, Fett zu verbrennen. Das wiederum soll das Abnehmen erleichtern. Entsprechend gern werden Low-Carb-Gerichte im Rahmen spezieller Diät-Rezepte aufgeführt, wenngleich es sich dabei nicht zwingend um kalorienarme Rezepte handeln muss.

In Low-Carb-Gerichten werden die fehlenden Kohlenhydrate durch pflanzliches oder tierisches Eiweiß ersetzt. So enthalten unsere leckeren Eiweiß-Pancakes beispielsweise kein Mehl, sind ein köstliches Low-Carb-Frühstück und gehören mit nur 15 Minuten Zubereitungszeit zu den schnellen Fitness-Rezepten. Für eine schnelle, aber gesunde Mahlzeit am Morgen empfehlen wir unseren köstlichen Frühstücksshake. Tipp: Um die Regeneration zu beschleunigen, sollten Sie Ihrem Körper nach dem Training trotz Low-Carb-Ansatz ein paar Kohlenhydrate zuführen. Auch Proteine unterstützen die Erholung.

Kalorienarme Fitness-Rezepte

Der Grundumsatz bezeichnet die Energiemenge, die der menschliche Körper täglich benötigt, um lebenswichtige Funktionen aufrechtzuerhalten. Wenn Sie abnehmen möchten, empfiehlt es sich, diesen Umsatz nicht zu übersteigen. Die einfachste Methode, dies zu erreichen: kalorienarme Lebensmittel und Gerichte. Es versteht sich von selbst, dass eine Reduzierung der Kalorien keinesfalls mit einem Geschmacksverlust oder weniger gesundem Verzicht auf ganze Mahlzeiten einhergehen muss: Setzen Sie mittags auf gedünstete oder gegarte Gerichte, die mit wenig Fett zubereitet werden. Eine gute Variante ist außerdem unser Fitness-Salat für Sportler. Darüber hinaus finden Sie hier weitere kalorienarme Rezepte.