Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ob für den Sommer beim Grillen oder als gesundes Abendessen mit vielen frischen Zutaten: Unser Chicken-Salad mit Ofengemüse schmeckt super frisch und knackig und ist herrlich aromatisch.
Schließen

Chicken-Salad mit Ofengemüse

Ob für den Sommer beim Grillen oder als gesundes Abendessen mit vielen frischen Zutaten: Unser Chicken-Salad mit Ofengemüse schmeckt super frisch und knackig und ist herrlich aromatisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Chicken-Salad
  • 400 g Hähnchenbrustfilet

  • 0.5 unbehandelte Orange, Abrieb und Saft

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon der Saft

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 EL Honig

  • 1 Prise Pfeffer

  • 200 g Salatmix

  • 200 g Cocktail Rispentomaten

  • 200 g Gurke

  • 1 Avocado

Für das Ofengemüse
  • 600 g Rotschalige Kartoffeln, vorwiegend festkochend

  • 200 g Karotte

  • 6 Cocktail-Paprika

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 TL Paprika, edelsüß

  • 0.5 TL Salz

  • 1 Prise Cayennepfeffer

  • 1 TL Thymian, gerebelt

  • 5 EL Sonnenblumenöl

Für das Dressing
  • 100 g Saure Sahne

  • 100 g Naturjoghurt

  • 50 g Frischkäse

  • 1 EL Olivenöl

  • 2 EL Balsamico Bianco

  • 3 Stängel Petersilie

  • 3 Stängel Minze

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, Abrieb und Saft

  • 1 EL Honig

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen und in feine Streifen schneiden. Orange und Zitrone waschen, halbieren und auspressen. Die zweite Orangenhälfte abreiben. Mit Olivenöl, Sojasauce, Honig und einer Prise Pfeffer vermischen. Hähnchenstreifen für 1 Stunde in der Marinade einlegen. In der Zwischenzeit das Ofengemüse zubereiten.

  2. 2

    Für das Ofengemüse den Backofen auf 200 Grad Umluft (220 Grad Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

  3. 3

    Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden und für 25-30 Minuten in kaltes Wasser legen. Karotten waschen, Enden abschneiden und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Cocktail-Paprika waschen. Knoblauch pellen und fein hacken.

  4. 4

    Paprika, Salz, Cayennepfeffer, Thymian und Rapsöl verrühren. Knoblauch unterheben. Kartoffelwedges abgießen, trockentupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit einem Esslöffel 2/3 der Marinade darüber verteilen. Für 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Karotten und Paprika nach 15 Minuten mit der restlichen Marinade dazugeben.

  5. 5

    Salatmix waschen, trockenschleudern, ggf. in mundgerechte Streifen schneiden. Gurke und Tomaten waschen, Strunk und Endstücke entfernen, zerkleinern. Avocado halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Salat, Gurke, Tomaten und Avocado vermengen und auf Schälchen verteilen.

  6. 6

    Für das Dressing saure Sahne, Joghurt und Frischkäse glattrühren. Petersilie und Minze waschen, trockenschütteln, fein hacken. Gehackte Kräuter, Olivenöl, Balsamicoessig, Zitronensaft und –abrieb, Honig, Salz und Pfeffer unter das Dressing.

  7. 7

    Hähnchenstreifen in einer beschichteten Pfanne für 7-8 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Sonnenblumenkerne ohne Zugabe von Fett in einer separaten Pfanne anrösten.

  8. 8

    Salat mit Hähnchenbruststreifen, Sonnenblumenkernen und Dressing anrichten und zum Ofengemüse servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2797kJ 33%

    Energie

  • 668kcal 33%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 43g 61%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Max Lang ist Gewichtheber und zählt zu den Besten in Deutschland. Am liebsten isst er Hähnchenfleisch - da haben wir doch etwas für ihn. Im Anschluss haben wir Max gefragt, wie es ihm geschmeckt hat:

1. Max, warum ist Hähnchenfleisch Deine Lieblingszutat? Hähnchen hat grundsätzlich einen hohen Proteingehalt. Rindfleisch auch, klar. Aber im Gegensatz zu Rindfleisch ist Hähnchen einfacher in der Zubereitung. Also: Chicken ist "pflegeleicht" und passt in einen ausgewogenen Speiseplan!

2. Hat Dir Deine #reifeleistung geschmeckt?? Ja, sehr! Das Chicken war richtig gut gewürzt und das Salat-Dressing war total frisch und saftig.

3. Wie ernährst Du Dich, um fit zu bleiben und welchen Stellenwert hat Ernährung für Dich privat und im Sport? Ernährung hat einen hohen Stellenwert für mich. Je älter ich werde, desto wichtiger wird das Thema für mich. Vor allem im Sport ist Ernährung ein großer Erfolgsfaktor! Da konzentriert man sich darauf, dass Ernährung und Sport gut miteinander funktionieren.

Weitere Rezepte unserer #reifeleistung gibt es hier.