Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Fenchel-Apfel-Salat

Kalorienarme Rezepte: leicht und lecker schlemmen und nachhaltig abnehmen

Das Geheimnis liegt nicht in einer schnellen Diät. Eine ausgewogene, nachhaltige Ernährungsumstellung ist das Geheimnis hinter einem langfristigen Gewichtsverlust. Kalorienarme Rezepte dienen dabei als genussvolle Möglichkeit, ein paar Pfunde loszuwerden.

Kalorienarme Rezepte statt Diätplan

Fettarmes Fleisch und magerer Fisch, frische Milch- und Vollkornprodukte,viel Obst und Gemüse: Kalorienarme Rezepte sind ideal, um ein paar Kilos zu verlieren. Kochen und backen Sie dabei stets frisch und mit saisonalen Produkten. So wissen Sie immer ganz genau, was im Topf landet, und Sie haben maximale Kontrolle über Nährstoffe und Kalorien. Bereiten Sie Dips und Soßen daher am besten selbst zu, um sicherzugehen, dass nur frische Zutaten hineinkommen. Probieren Sie zum Beispiel unseren Quark-Dip, der perfekt zu rohem Gemüse passt! Auch Fett ist wichtig für unseren Körper. Gehen Sie aber sparsam damit um und verwenden Sie am besten hochwertige Öle. Wenn Sie auf Zwischenmahlzeiten verzichten, geht der Körper an seine eigenen Reserven. Lassen Sie aber keine Mahlzeit aus, denn alle paar Stunden braucht der Körper neue Energie. Zudem meldet sich irgendwann der nur schwer zu kontrollierende Heißhunger, sollten Sie länger nichts gegessen haben. Gehen Sie aber auch danach, wie Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie Zwischenmahlzeiten benötigen, wählen Sie kalorienarme Gerichte oder Snacks. Entdecken Sie hierzu unsere Zwischenmahlzeiten-Rezepte!

Kalorienarme Rezepte im Alltag

Auf das Frühstück sollten Sie nicht verzichten. Es liefert Energie und verhindert, dass sich noch vor dem Mittagessen der große Hunger meldet. Mit unseren Rezept-Ideen können Sie leicht in den Tag starten. Vollkornprodukte und Haferflocken sättigen dabei dank langkettiger Kohlenhydrate länger als beispielsweise Weißmehlgebäck. Mittagessen und Abendbrot können Sie ganz nach Gusto und Zeit austauschen. Es kann durchaus Sinn machen, am Abend nur noch wenige Kohlenhydrate zu essen. So kann der Körper nachts auf die eigenen Fettreserven zugreifen. Auch mit vegetarischen oder veganen Rezepten können Sie gut kalorienarm kochen. Grundsätzlich gilt: Möchten Sie abnehmen, müssen Sie weniger essen, als Sie verbrauchen. Unsere kalorienarmen Rezepte enthalten daher Angaben über Joule und Kilokalorien, so dass Sie die Gesamtmenge stets prima im Blick behalten können. Tipp: Probieren Sie die zahlreichen Variationsmöglichkeiten von Reissalat. Dieser lässt sich gut vorbereiten und ist sehr sättigend.

Süße kalorienarme Rezepte

Damit der Heißhunger auf Süßes nicht zu groß wird, sollten Sie sich ab und zu eine kleine Sünde gönnen. Sicherlich möchten Sie auch nicht jede Einladung zum Nachmittagskaffee absagen. Bevor Sie jetzt aber zur großen Tortenschlacht rufen, wählen Sie zum Kaffee statt üppiger Sahnetorte beispielsweise einen Obstkuchen mit Hefeteig – Obst ist per se kalorienarm und Hefeteig enthält weniger Fett als ein Rührteig oder Gebäck aus Blätterteig. Selbstverständlich kommt es aber immer auf die Rezeptur an, so dass Sie auch manch köstlichen Rührkuchen genießen können. Ohne Zucker zu backen ist beispielsweise nicht nur ein guter theoretischer Ansatz, sondern auch praktisch sehr gut möglich. Auch für Desserts gibt es leckere, kalorienarme Lebensmittel: Quark, Joghurt und frisches Obst sind die idealen Zutaten, um auch Gästen etwas Schmackhaftes zu servieren. Erdbeeren und Papaya gelten als besonders kalorienarm. Welches Obst ebenfalls nur wenige Kalorien liefert, erklärt Ihnen unsere EDEKA-Expertin Birthe Wulf.

Kalorienarme Rezepte: Schnell abnehmen?

Mit Crash-Diäten sollten Sie vorsichtig sein, denn gesund abnehmen mit kalorienarmen Rezepten ist auf Dauer erfolgversprechender. Wer nur schnelles Abnehmen im Sinn hat, tappt schnell in die Jo-Jo-Falle. Dazu wollen die meisten Menschen auch nicht ständig Diät leben und hungern – das ist einer der Hauptgründe, warum einseitige Diäten in der Regel scheitern. Wer hat schon Lust, von morgens bis abends nur Ananas oder Kohlsuppe zu essen? Wenn Sie einfach kalorienarm essen, können Sie für mehr Abwechslung sorgen. Verfolgen Sie dabei keinen konkreten Ernährungsplan, lassen sich im Alltag schon mit Kleinigkeiten Kalorien einsparen. Ersetzen Sie beispielsweise Vollmilch durch halbfette Milch, fettes durch mageres Fleisch oder Pommes frites aus der Friteuse durch Pommes aus dem Backofen. Noch besser sind gleich Kartoffeln oder andere sättigende kalorienarme Beilagen wie Hülsenfrüchte oder Brokkoli. Für unsere Nudeltorte verwenden Sie statt Nudeln aus Hartweizengrieß Vollkornbandnudeln und kombinieren sie mit Linsen, Mangold und Gemüse zu einer vollwertigen und ausgewogenen Mahlzeit. Zudem liefern unsere Fatburner-Rezepte einen Anreiz mit vielen guten Ideen.

Noch ein paar Tipps: Um erfolgreich abzunehmen, sollten Sie dauerhaft nicht zu wenig essen und nach der Abnehmphase die Kalorienzufuhr langsam steigern. So kann sich der Körper wieder auf eine normale Zufuhr einstellen – auch hierbei können kalorienarme Rezepte helfen, die Gesamtkalorienzufuhr besser einzuordnen. Auf diese Weise können Sie Ihr Gewicht anschließend viel besser halten. Wie viele Kalorien Ihr Körper benötigt, können Sie mit unserem BMI-Rechner ermitteln. Ein bisschen Sport darf natürlich auch nicht fehlen – ein Mix aus Ausdauer- und Krafttraining unterstützt Sie bei Ihrem Programm. Sie möchten sich insgesamt gesünder und ausgewogener ernähren? Das EDEKA-Mix-Teller-Konzept basiert auf den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Aus welchen Lebensmitteln sich Ihre Mahlzeiten optimalerweise zusammensetzen sollten, zeigt auch übersichtlich die EDEKA Ernährungspyramide.

Kalorienarme Rezepte - unsere EDEKA Experten beantworten wichtige Fragen