Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Frühstücksshake

Frühstücksshake

Gehören Sie zu den Menschen, die in der morgendlichen Hektik oder mangels Appetit auf das Frühstück verzichten? Dann könnte unser Frühstücksshake eine gesunde Alternative zum Tagesstart mit leerem Magen sein.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 500 ml Mehrfruchtsaft

  • 60 g Naturjoghurt

  • 1 Vollkornzwieback

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten in den Mixer geben, fein pürieren und frisch zum Frühstück genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 729kJ 9%

    Energie

  • 174kcal 9%

    Kalorien

  • 33g 13%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Fit in den Tag: Frühstücksshake-Rezept

Die alte Weisheit, die das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages bezeichnet, hat durchaus ihre Berechtigung. Nach der Nachtruhe sind die Energiespeicher leer: Füllen wir sie nicht auf, sind wir weniger leistungsfähig und werden im Tagesverlauf womöglich von Heißhungerattacken geplagt. Dann landet mittags, abends und zwischendurch schnell zu viel auf dem Teller. Ernährungsexperten empfehlen deshalb, das Frühstück nicht ausfallen zu lassen. Dabei müssen Sie weder üppige noch aufwändige Speisen zubereiten: Frühstücks-Rezepte gibt es für jeden Hunger und jedes Zeitbudget. Bei Appetitlosigkeit bietet sich ein Smoothie oder Shake an. Die flüssigen Energielieferanten sind schnell fertig und lassen sich auch auf dem Weg zu Arbeit verzehren. Für unser unkompliziertes Frühstücksshake-Rezept benötigen Sie lediglich drei Zutaten und ein paar Minuten Zeit, um alles im Mixer zu pürieren.

Je nach Zusammenstellung ist ein Frühstücksshake zum Muskelaufbau im Bodybuilding geeignet oder trägt in einer Low-Carb-Version zum Abnehmen bei. Sportler profitieren nach einem morgendlichen Training von einem Mix aus Haferflocken, Eiweiß in Form von Buttermilch, Milch oder Joghurt und Früchten wie Banane oder Apfel: Ein solches Powerfrühstück stellen wir Ihnen mit unserem Bananen-Milchshake-Rezept vor.

Shakes für den ganzen Tag

Shakes und Smoothies sind nicht nur ein hervorragendes Fitnessfrühstück, sondern lassen sich auch zwischendurch als gesunde Sattmacher genießen. Mit fettarmen Milchprodukten zubereitet, liefern Sie viel Protein bei wenigen Kalorien. Meldet sich der Hunger auf etwas Süßes, kann ein Frühstücksshake eine gesündere Alternative zu Snacks wie Schokoriegeln oder Keksen sein.

Tipp: Ersetzen Sie im Sommer die nachmittägliche Tasse Kaffee mit Gebäck durch unseren Kaffee-Bananen-Shake. Das macht munter und spart Kalorien.

Auch als Partydrink eignen sich die Mixgetränke: Unser Bananen-Smoothie-Rezept mit Eis und Fruchtlikör ist im Sommer ein köstlicher Durstlöscher mit Schuss. Für Kinder lassen Sie einfach die alkoholischen Bestandteile weg und ersetzen sie durch Fruchtsirup oder Eiscreme. Wandeln Sie unser Frühstücksshake-Rezept nach Belieben ab und probieren Sie das Getränk – um Proteinpulver angereichert oder mit Quark – auch mit Ihrem Lieblingsobst, zum Beispiel Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren!

Ähnliche Rezepte