Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rote-Bete-Suppe mit Rosmarin

Rote-Bete-Suppe mit Rosmarin

Mit ihrer kräftig dunkelroten Farbe und ihrem vollen Geschmack spricht die Rote Bete mehrere Sinne an. In unserem Rote-Bete-Suppen-Rezept kombinieren wir sie mit würzigem Ingwer, vollmundigem Sherry und frischen Kräutern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 30 g Ingwer

  • 600 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte

  • 700 ml Instant-Brühe

  • 300 g Kartoffel

  • 200 ml Sherry, medium

  • 0.5 TL Rosmarin

  • Salz

  • 4 EL Creme fraiche

  • 1 TL Petersilie, zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1

    Den Ingwer schälen. Rote Bete, Ingwer, 500 ml Brühe und Kartoffeln mit dem Pürierstab pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Die Suppe mit so viel Brühe auffüllen, dass sie ziemlich flüssig wird.

  2. 2

    Die Suppe 10-15 Minuten kochen lassen und nach Belieben mit Sherry, Rosmarin und etwas Salz abschmecken.

  3. 3

    In jede Portion 1 TL Crème fraîche einrühren und mit frischer, gehackter Petersilie bestreuen.

  4. 4

    Entdecken SIe auch unser Rezept für Rote Bete Salat oder dieses dieses Maronensuppe-Rezept! Rote Bete mal anders: Probieren Sie unser Rezept für vegane Schoko-Cupcakes mit roter Bete oder unser Rezept für Rote-Bete-Carpaccio! Noch mehr tolle Rezepte mit Ingwer finden Sie hier! Lust auf mehr Rosmarin? Probieren Sie unseren Rosmarintee!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1047kJ 12%

    Energie

  • 250kcal 13%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Rote-Bete-Suppen-Rezept: Kalorienarme Köstlichkeit

Die Rote Bete gehört zur Gattung der Rüben und ist mit der Zuckerrübe und dem Mangold verwandt. Sie ist ein klassisches Wintergemüse, das Ende September als neue Ernte auf den Markt kommt und bis zum Frühjahr erhältlich ist. Frische Rote Bete hat inzwischen aber auch in den Sommermonaten Saison. Ihre auffällig rote Farbe verdankt sie dem Farbstoff Betanin. Weitere Inhaltsstoffe sind B-Vitamine, Kalium, Eisen und Folsäure, weshalb die Rote Bete als stoffwechselanregend, blutreinigend und blutdrucksenkend gilt. Unser Rote-Bete-Suppen-Rezept ist deshalb ideal, wenn Sie auf gesunde Art und Weise abnehmen möchten. Eine Portion kommt auf gerade einmal 250 Kalorien. Ingwer verleiht dem Gemüse eine angenehme Schärfe und Sherry unterstreicht das süßliche Aroma. Die Suppe mit Rosmarin ist vegetarisch und die Zubereitung nimmt nur 20 Minuten Zeit in Anspruch.

Wenn Sie sich low carb ernähren und Kohlenhydrate – wie sie in hohem Maße in Kartoffeln vorkommen – reduzieren möchten, sei Ihnen unser Rezept für die Rote-Bete-Topinambur-Suppe mit gerösteten Blumenkohlscheiben empfohlen. Kokosmilch und Koriander verleihen diesem veganen Gericht eine exotische Note.

Rote-Bete-Suppen-Rezept – abgerundet mit Süße und Säure

Dem leicht erdigen Nachgeschmack der Roten Bete können Sie nicht nur mit Sherry, sondern auch mit Früchten, Milchprodukten oder einem Spritzer Säure entgegenwirken. Eine säuerliche Frucht, wie zum Beispiel ein Apfel oder eine Orange, rundet das Aroma der Rübe perfekt ab. Genauso gut funktioniert dies mit rotem Traubensaft, wie wir Ihnen mit unserem Rezept für den roten Kartoffeleintopf mit Fleisch zeigen. Dieser wird mit gemischtem Hackfleisch und frischer Roter Bete zubereitet und mit einem Meerrettich-Dip und Vollkorntoast serviert, womit sich eine ebenso schmackhafte wie ausgewogene Mahlzeit ergibt. Andere Rezepte, wie beispielsweise jenes für das Rote-Beten-Bourguignon mit Champignons, erzielen diesen Effekt mit Rotwein und etwas Zucker. Das Rote-Beten-Bourguignon ist eine vegetarische Abwandlung des berühmten "Bœuf bourguignon", einem Klassiker der französischen Küche, der traditionell mit Rindfleisch und Burgunderwein gekocht wird.

Tipp: Flecken, die eventuell bei der Zubereitung nach unserem Rote-Bete-Suppen-Rezept entstanden sind, können Sie ganz einfach mit etwas Zitronensaft entfernen.