Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
Rezepte
Vegetarischer Nudelauflauf
Vegetarischer Nudelauflauf
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Was ist Lengfisch? Vielleicht haben Sie sich das auch schon gefragt, als Sie auf den nicht so geläufigen Fisch gestoßen sind. Die Antwort – und weitere Informationen zu dem dorschartigen Speisefisch – erhalten Sie hier bei uns!

Wissenswertes über Lengfisch

Der Leng oder Lengfisch gehört zu den dorschartigen Fischen, unter denen er mit einer Körperlänge von bis zu zwei Metern zu den größten zählt. Vorwiegend mit einem insgesamt geringen Bestand im östlichen Atlantik beheimatet, zeichnet sich Lengfisch im Geschmack durch eine feine Salznote aus. Das helle Fleisch ist wie beim Dorsch relativ fest. Korrekt filetiert ist dieser Fisch praktisch grätenfrei und lässt sich ideal zum Braten, Grillen, Backen und Kochen verwenden, da er nicht so leicht zerfällt.

Einkauf und Lagerung

Hierzulande wird Lengfisch nicht sehr oft frisch angeboten, ist aber grundsätzlich ganzjährig erhältlich. Als Klippfisch – also gesalzener, luftgetrockneter Fisch – oder als nur getrockneter Stockfisch ist der Leng vor allem eine beliebte Spezialität in Nordeuropa. Achten Sie beim Einkauf frischer ganzer Exemplare und Filets darauf, dass der Lengfisch nicht "fischig" riecht und keine verdächtigen oder auffälligen Verfärbungen aufweist. Dabei gilt: Die Kiemen sollten feucht-glänzend aussehen und anliegen. Unterbrechen Sie die Kühlkette nicht und verarbeiten Sie den Fisch außerdem möglichst zeitnah.

Küchentipps für Lengfisch

Wie Lengfisch schmeckt, lässt sich durch die vielfältigen Möglichkeiten der Zubereitung flexibel gestalten. So eignet sich der Fisch durch die feste Konsistenz sehr gut zur Verwendung in Fischsuppen. Aber auch gebraten, gebacken, pochiert, gedünstet oder gegrillt schmeckt er köstlich. Für unseren delikaten Fischspieße etwa können Sie auch Leng verwenden. Beim Zubereiten von Lengfisch ist das richtige Filetieren wichtig, um die Gräten auch bei kleinen Exemplaren einfach entfernen zu können. Teilen Sie das per V-Schnitt entfernte Filet an der dicken Stelle und schneiden Sie dann die Gräten weg. Die dünnen Filets sind paniert und in Butter ausgebraten ein Genuss – und lassen sich übrigens auch gut zu Fisch-Cevapcici verarbeiten. Leng harmoniert wunderbar mit Mandel-, Kräuter- und Senfkrusten, ideale Ergänzungen sind eine Zitronensoße, Kartoffeln und Gemüse.

Rezepte mit Fischfilet

Verwandte Begriffe in der Warenkunde