Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Fischkonserven - Gutes aus der Dose

Frischer Fisch hält sich nur wenige Tage. Wie gut, dass es Konserven für eine schnelle Mahlzeit gibt. Fisch kann in Marinade, Öl, Wasser oder dem eigenen Saft eingelegt und gegebenenfalls durch Erhitzen haltbar gemacht werden. Immer häufiger werden Meeresspezialitäten auch in verschiedenen Würzsoßen konserviert. Zu den beliebtesten Fischkonserven zählen Thunfischfilets, Makrelenfilets, Sardinen oder Hering. Im Jahr 2011 machten Fischkonserven 26 Prozent des gesamten Fischverbrauchs in Deutschland aus.

Herkunft

Die Fischereierzeugnisse in unseren Supermärkten stammen vor allem aus Skandinavien, den Niederlanden, Spanien und China.

Saison

Fischkonserven sind saisonunabhängig erhältlich.

Geschmack

Der Geschmack der Konserve wird in erster Linie von den verwendeten Fischarten, aber auch durch Zusätze wie Öl, Marinade, Soße oder Gewürzen bestimmt.

Verwendung

Fischkonserven sind ideal für die Vorratshaltung. So haben Sie immer einen kleinen Snack oder eine praktische Zutat zum Kochen zur Hand.

Aufbewahrung/Haltbarkeit

Im Handel sind sogenannte Halb- und Vollkonserven erhältlich. Zu den Halbkonserven gehören eingelegte Bratfische oder Fische in Marinade. Diese müssen stets kühl gelagert werden und sind nur begrenzt haltbar. Vollkonserven (zum Beispiel Thunfisch- oder Makrelenfilets in der Dose) können bei Zimmertemperatur lange aufbewahrt werden. Für beide gilt: Beachten Sie das auf der Packung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum.

Nährwert/Wirkstoffe

Der Kaloriengehalt von Fischkonserven hängt stark von der Zubereitung ab. So liefert eine Dose Thunfisch in Wasser fast 40 % weniger Kalorien und rund 30 % weniger Fett als eine Dose Thunfisch in Öl. Inhaltsstoffe wie ungesättigte Fettsäuren oder Jod bleiben auch in der Dose weitestgehend erhalten (T 121802 vs. T121100).

Produkte

Leckere Thunfischfilets gibt es unter der Marke EDEKA in vielen Varianten, zum Beispiel in eigenem Saft und Aufguss, Sonnenblumenöl oder Olivenöl. EDEKA GUT & GÜNSTIG bietet darüber hinaus Heringsfilets in verschiedenen Soßen, Makrelenfilets oder Sardinen in Öl sowie eingelegte Wildlachsfilets an.

Rezeptenideen mit Fisch aus der Dose

Verwandte Begriffe in der Warenkunde