Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Kabeljau (Dorsch)

Der Kabeljau oder Dorsch (Gadus morhua) gehört zur zoologischen Familie der Dorsche. Als solcher darf er aber nur so lange bezeichnet werden, bis er mit fünf bis sieben Jahren seine Geschlechtsreife erlangt hat. Ab diesem Zeitpunkt wird er namentlich als Kabeljau geführt. Lediglich in der Ostsee trägt er sein ganzes Leben lang den Namen Dorsch. Da er einer der beliebtesten und wirtschaftlich bedeutendsten Speisefische Europas ist, sind die freien Bestände durch Überfischung stark zurückgegangen. Mittlerweile gilt der Dorsch als gefährdet. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wird er in großen Aquakulturen gezüchtet.

Herkunft

Dorsche sind weit verbreitet. Sie leben sowohl in Nord- und Ostsee als auch im gesamten Nordatlantik von Grönland bis North Carolina und von Spitzbergen bis zur Biskaya, vorzugsweise in 0 bis 20° C warmem Wasser.

Saison/Einkauf

Egal, ob frisch oder tiefgekühlt, Dorsch wird ganzjährig angeboten. Beim Kauf sollte stets auf das MSC-Siegel geachtet werden. Dieses signalisiert dem Verbraucher, dass es sich um ein Produkt aus garantiert umweltverträglich bewirtschafteter Fischerei handelt.

Geschmack

Das helle, feste, aber sehr zarte weiße Fleisch enthält wenig Fett und verfügt über einen dezent salzigen Geschmack.

Verwendung

Aufgrund der bissfesten Konsistenz und des aromatischen Geschmacks wird der Dorsch vorwiegend paniert gebraten oder gedünstet. Aber auch zum Räuchern oder als gesalzener Trockenfisch eignet er sich. Aus Kabeljaufleisch wird Lachsersatz hergestellt, sein Rogen wird zu Kaviarcreme verarbeitet und die Leber zum an Vitamin D reichen Lebertran. Darüber hinaus eignet er sich übrigens auch als Zutat einer portugiesischen Caldeirada, eine einfache und sättigende Fischsuppe und zudem bildet der Fisch die Basis für unseren Kibbeling.

Aufbewahrung/Haltbarkeit

Frisches Dorschfilet hält sich in Folie eingewickelt maximal einen Tag im Kühlschrank, sollte nach Möglichkeit aber am Tag des Kaufes verzehrt werden. Tiefkühl- oder Räucherware halten sich dementsprechend länger.

Nährwert/Wirkstoffe

Der Seefisch liefert mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Jod, Kalium, Vitamin D und B12. Die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosapentaensäure (DHA) tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Der Mineralstoff Jod ist für eine normale Produktion von Schilddrüsenhormonen zuständig.

Produkte

EDEKA Atlantische Kabeljaufilets, 250 g: Der Fisch stammt aus MSC-zertifizierter Fischerei. In der Faltschachtel sind zwei Filetsportionen, einzeln entnehmbar, enthalten. Der Kabeljau wird fangfrisch tiefgefroren.

Leckere Rezeptideen mit Kabeljau

Verwandte Begriffe in der Warenkunde