Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
Rezepte
Vegetarischer Nudelauflauf
Vegetarischer Nudelauflauf
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Forelle - nährstoffreicher lachsartiger Fisch

Gefüllte Regenbogen-Forelle mit Zitronenscheiben und Kräutern

Die Forelle gehört zur Gruppe der Lachsartigen (Salmoniden). Wirtschaftlich bedeutend sind die See-, Bach- und Regenbogenforelle. Die Regenbogenforelle ist die wichtigste Art in der deutschen Aquakulturproduktion. Jährlich kommen ca. 50.000 Tonnen Forellen auf den deutschen Markt, davon ca. 25.000 Tonnen aus Eigenproduktion und 25.000 Tonnen aus Im- und Exporten.

Herkunft

Die Forelle und ihre Unterarten sind weltweit verbreitet. Die Produktion in Aquakultur ist bei der Versorgung mit Forelle von großer Bedeutung. Die Hauptzuchtnationen sind in Skandinavien, insbesondere Dänemark, sowie Spanien, Italien und Frankreich.

Saison/Einkauf

Die weltweite Zucht gewährleistet eine ganzjährige Verfügbarkeit der Forelle als Speisefisch. Angeboten wird sie lebend, geräuchert, tiefgekühlt und in Konserven.

Geschmack

Das helle Fleisch der Forelle weist einen zarten und feinen Geschmack auf.

Verwendung

Die Forelle kann vielfältig zubereitet werden. Besonders delikat schmeckt sie als Filet oder im Ganzen als geräucherte Forelle. Wacholderholz verleiht dem Fisch dabei ein besonderes Aroma. Aber auch klassisch gebraten als „Forelle Müllerinart“ oder gekocht als „Forelle blau“ ist sie beliebt.

Aufbewahrung/Haltbarkeit

Forellen halten sich, wie jeder frische Fisch, nicht lange und sollten am besten noch am Tag des Kaufes zubereitet werden. Ist dies nicht möglich, können sie maximal einen Tag gut gekühlt und evtl. von Crushed-Eis umschlossen in einem Gefrierbeutel aufbewahrt werden.

Nährwert/Wirkstoffe

Forellen sind reich an Eiweiß, Vitamin D und B12. 100 g enthalten etwa 20 g Eiweiß und annähernd 3 g Fett. Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion sowie normaler Zähne und Knochen bei.

Produkte

Unter der Marke EDEKA werden tiefgekühlte ganze Regenbogenforellen angeboten.

Leckere Rezeptideen mit Forelle

Verwandte Begriffe in der Warenkunde