Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Couscous-Salat

Salate fürs Büro – praktisch für unterwegs und zum Mittagessen am Arbeitsplatz

Als leichte Mahlzeit zum Abnehmen, sättigendes Hauptgericht oder als Snack-Alternative zum Schokoriegel am Nachmittag – mit unseren Rezepten für Salate fürs Büro genießen Sie köstliche Rohkost mit verschiedenen Dressings – gut vorzubereiten und praktisch zum Mitnehmen.

Leichte Rezepte für Salate fürs Büro

Abwechslungsreich zu essen ist nicht immer ganz einfach. Vor allem dann nicht, wenn es im Büro schnell gehen muss und keine Zeit zum Kochen bleibt. Der tägliche Gang in die Kantine oder die Restaurants, die fußläufig zu erreichen sind, geht langfristig nicht nur ins Geld, sondern häufig ist eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung so auch nicht optimal umzusetzen. Mit unseren Salatrezepten fürs Büro bereiten Sie köstliche Mahlzeiten mit verschiedenen Dressings zum Mitnehmen vor – mal vegan, mal vegetarisch, mit Nudeln, Fleisch oder Fisch!

Kleine Salate aus dem Glas fürs Büro vorbereiten

Krabbensalat im Glas
Krabbensalat im Glas

Ideal zum Mitnehmen ins Büro ist Salat in Gläsern! Besonders praktisch daran ist, dass Sie Ihr Mittagessen so bereits am Vortag herstellen können. Sehr gut für den Verzehr am nächsten Tag eignen sich Rohkostsalate wie unser vegetarischer Schichtsalat mit Ananas, der laut Rezept ohnehin einen Tag durchziehen muss. Etwas schneller nimmt unser mit Nudeln das gewünschte Aroma an. Tomaten, Mozzarella, würziger Joghurt und Penne werden übereinandergeschichtet und kalt gegessen. Möchten Sie Ihren Salat mit etwas Fleisch ergänzen, ist das Rezept für unseren Burger-Salat das Richtige für Sie. Der "Burger" aus dem Glas ist in 20 Minuten vorbereitet und schmeckt warm und kalt. Wenn Sie die noch warmen Speisen für den nächsten Tag in die Gläser füllen möchten, sollten Sie darauf achten, den Deckel erst nach vollständigem Erkalten der Speisen zu verschließen. So bleibt Ihr Rohkostsalat schön knackig und frisch. Tipp: Für das Aufbewahren von grünem Salat hat unser EDEKA-Experte Reiner Ley hilfreiche Hinweise für Sie: Er rät unter anderem, frischen Salat zwar im Gemüsefach, jedoch nie in der Nähe von Tomaten oder Äpfeln aufzubewahren. Sie geben das Reifegas Ethylen ab, das die Blätter des Salats schneller welken lässt.

Heute bleibt die Küche kalt – dafür saisonal und regional!

Das Tolle an Blattsalat mit Rohkost ist: Sie können sich so richtig satt essen! Aber nicht nur das: In unseren Salat-Rezepten finden Sie viele Ideen für Gerichte mit saisonalem Gemüse und Obst. Übrigens: Frischer Salat ist nicht nur im Sommer angesagt, auch im Winter ist es möglich, mit regionalen Zutaten köstliche Rohkostgerichte zu zaubern: Überzeugen Sie sich selbst von unseren Wintersalaten!

Rezepte für Salate fürs Büro – großer Hunger, wenig Aufwand

Damit Sie mittags jede Menge neue Energie tanken und Ihr Essen zu einer ausgewogenen Mahlzeit wird, lohnt es sich, den kalten (Blatt-)Salat durch Fisch, Hähnchenfleisch, gekochte Eier, Tofu oder Pseudogetreide anzureichern. Auch halbfetter Käse und magerer Schinken bieten sich dafür an. Veganern hilft unsere EDEKA-Expertin Birthe Wulf bei der richtigen veganen Ernährung fürs Büro weiter und sie empfiehlt, neben Vorgekochtem vom Vortag auf Wraps, Nudelsalate und Sandwiches – beispielsweise mit Hummus – zurückzugreifen. Wenn Sie gezielt abnehmen möchten, können Sie kalorienarme Gerichte wie etwa nach unserem Rezept für einen Apfel-Fenchel-Salat zubereiten. Tipp: In unseren kalorienarmen Rezepten finden Sie viele tolle leichte und gesunde Gerichte, die sich gut zum Mitnehmen ins Büro eignen und Sie dabei unterstützen können, Ihr Gewicht zu reduzieren.