Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Pflaumen-Tarte

Pflaumen-Rezepte – herzhafter und süßer Genuss mit Pflaumen und Zwetschgen

Die Pflaume ist in all ihren Variationen bereit, Ihren Speiseplan auf außergewöhnliche und kreative Art und Weise zu bereichern. Von süß bis deftig und von roh bis gekocht können Sie hier ihre Vielfalt entdecken!

Sommerzeit ist Pflaumenzeit

Pflaumen-Blechkuchen
Pflaumenkuchen schmecken in allen Varianten

Im Juli ist endlich wieder Pflaumenzeit! Bis in den Oktober hinein haben die leckeren Früchte Saison. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben: von Blau über Rot, Gelb und Grün bis hin zu Orange. Ob Eierpflaume, Zwetschge, Reneklode oder Mirabelle – Pflaumen sind einfach lecker und entfalten ihren Geschmack in vielen Gerichten auf unterschiedliche Art und Weise. Entdecken Sie bei uns inspirierende Rezepte und erfahren Sie alles rund um das Backen mit Pflaumen und Zwetschgen.

Übrigens: Während Zwetschgen als ideales Obst für Kuchen und Desserts gelten, eignen sich Pflaumen perfekt für Mus, Marmelade, Kompott und Schnaps. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass Letztere mit den richtigen Zutaten nicht genauso zu einem herrlichen Nachtisch verarbeitet werden können.

Herzhafte und süße Rezepte

Burrata-Bowl mit Pflaumen und Tomaten
Pflaumen überzeugen auch in der herzhaften Variante

Die Pflaume ist vielfältig einsetzbar. Sie verwöhnt unseren Gaumen im klassischen Pflaumenkuchen, in einer Pflaumen-Tarte, im Zwetschgendatschi oder in einem Pflaumen-Crumble-Rezept – und zwar auf die süße Art. Doch darüber hinaus bietet sie sich auch wunderbar als süße Komponente zu herzhaften Rezepten an. Probieren Sie dazu zum Beispiel ein fruchtiges Schweinegulasch oder ein Käsefondue mit Früchten. In der Grillsaison können Sie auch ein raffiniertes Pflaumen-Chutney zum Grillfleisch oder Gemüse servieren. Tipp: Das Chutney eignet sich wunderbar als Geschenk, das Sie zur Gartenparty beisteuern können.

Frische Pflaumen

Der einzigartige Geschmack der kleinen runden Frucht mit ihrer herrlichen Süße und feinen Säure lässt sich auch ungekocht und unverarbeitet genießen, beispielsweise in einem frischen Obstsalat. Auch für jedes Frühstücksmüsli und jeden einfachen Joghurt ist das Obst eine köstliche Bereicherung.

Große Pflaumenmengen verarbeiten und haltbar machen

Pflaumenmus mit Zimt und Kardamon
Pflaumenmus eignet sich bestens zur Vorratshaltung

Sie haben im Garten einen Pflaumenbaum stehen? Dann zählen Sie zu den Glücklichen, die sich schon den ganzen Frühling auf die Ernte des saftigen Steinobstes freuen dürfen. Doch da Obstbäume eine große Menge an Pflaumen tragen können, ist es manchmal eine Herausforderung, diese zu verarbeiten. Und zwar so, dass am Ende auch wirklich nichts schlecht wird. Das runde Steinobst machen Sie am besten haltbar, indem Sie es mithilfe eines Pflaumenmus-Rezepts verarbeiten oder eine Marmelade beziehungsweise ein Kompott daraus machen. Diese Rezepte sorgen für leckeren Fruchtgenuss außerhalb der Pflaumensaison und sind mit verhältnismäßig geringem Aufwand umzusetzen. Alternativ können die Pflaumen auch im Dörrautomaten oder im Backofen getrocknet und anschließend pur oder zusammen mit Nüssen gegessen werden.