Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Reissalat-Rezepte für Beilagen und das Partybuffet

Ob als Salat zum Grillen, sättigendes Hauptgericht oder Picknicksnack: Reissalate passen zu vielen Gelegenheiten und werden dank zahlreicher Variationsmöglichkeiten nie langweilig. Schlemmen Sie sich mit unseren Rezepten durch vegetarische, fruchtige und würzige Kombinationen!

Lecker und sättigend: Reissalat-Rezepte

Nudel- und Kartoffelsalat beherrschen in der Regel die Partybuffets und Beilagenwahl beim Grillen. Möchten Sie hier ein wenig Abwechslung in den Speiseplan bringen, sind Reissalate eine gute Wahl. So passt ein vegetarischer, bunter Reissalat mit viel Gemüse perfekt zu Steaks, Würstchen oder Fisch vom Rost. Auch unser Erbsen-Reissalat mit Paprika und ein wenig Salami macht sich gut auf Feiern und Festen. Gäste, die sich vegan ernähren, kommen mit einer reichhaltigen Kreation wie unserem Gurken-Reis-Salat mit Avocado auf ihre Kosten.

Tipp: Sie haben Reste vom letzten Essen übrig? Reissalate sind eine wunderbare Möglichkeit, Gemüse, Fleisch oder Wurst zu verwerten.

Reissalate für Hauptgerichte

Für das Mittagessen im Büro oder ein Picknick sind Reissalate ebenfalls eine gute Wahl. Sie lassen sich problemlos am Abend vorher vorbereiten, sind gut haltbar und schmecken kalt wie warm. Unser Reissalat mit Thunfisch, Spinat und Kirschpaprika etwa lässt als komplette Mahlzeit nichts vermissen. Für Liebhaber mediterraner Kost empfiehlt sich ein griechischer Reissalat mit Feta und Oliven. Exotisch wird Ihr Salat mit den Getreidekörnern, wenn Sie ihn mit Obst ergänzen. Probieren Sie einen Reissalat mit Ananas, Mandarine, Mango, Bananen oder unseren orientalischen Reissalat mit Sultaninen. Als Dressings passen zu den fruchtigen Versionen sehr gut Kreationen mit Curry. Tipp: Verwenden Sie den gegebenenfalls anfallenden Fruchtsaft zum Anmachen der Salatsoße.

Welche Reissorte ist für einen Reissalat die beste?

Für einen Reissalat eignen sich am besten Langkornreis oder Naturreis. Für asiatische Reissalat-Rezepte kommt auch gerne Jasmin- oder Basmatireis zum Einsatz. Wildreis ist eine weitere Möglichkeit: Bei der auch Wasserreis genannten Sorte handelt es sich um die Früchte des Wassergrases. Der sehr aromatische, nach Nuss schmeckende Reis setzt durch seine schwarze Farbe auch optische Akzente im Salat. Eine köstliche Kombination stellen wir Ihnen mit unserem Rezept für den Wildreissalat mit Gemüse vor.

Lesen Sie in unserem Artikel über Reissorten, wofür sich welcher Reis eignet.