Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Nudeltorte mit Blattsalat

Nudeltorte mit Blattsalat

Für unser Nudeltorten-Rezept kombinieren Sie Vollkornpasta mit roten Linsen, Mangold sowie Gemüse und erhalten so eine leckere, vegetarische Mahlzeit. Probieren Sie auch unser Rezept für einen süßen neapolitanischen Nudelkuchen aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Dressing:
  • 2 EL Joghurt

  • 1 EL Senf, mittelscharf

  • 1 EL Honig

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • Pfeffer

  • Salz

Für den Salat:
  • 200 g Blattsalatmischung

  • 2 Karotte

  • 1 EL Schnittlauch

Für die Nudeltorte:
  • 300 g Vollkornbandnudel

  • 100 g Linse, rot

  • 125 ml Gemüsebrühe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 125 g Champignon

  • 100 g Lauch

  • 1 große Karotte

  • 200 g Mangold

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • Pfeffer

  • Salz

  • 4 Ei

  • 100 ml Milch

  • 1 EL Liebstöckel

  • 1 EL Thymian

  • 100 g Käse, gerieben

Zubereitung

  1. 1
    Für die Nudeltorte

    Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. 2
    Für die Nudeltorte

    Linsen mit Gemüsebrühe und Lorbeerblatt binnen 8 Min. bissfest garen.

  3. 3
    Für die Nudeltorte

    Champignons in Scheiben, Lauch in Streifen und Karotte in kleine Würfelstücke schneiden. Zutaten zusammen mit dem Mangold in Rapsöl kurze Zeit in der Pfanne bei milder Hitze andünsten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  4. 4
    Für die Nudeltorte

    Die Bandnudeln in 4 cm lange Abschnitte schneiden. Eier mit Milch, Kräutern und 50 g Käse vermischen.

  5. 5
    Für die Nudeltorte

    Alle Zutaten miteinander vermengen und in eine Pieform mit 26 cm Durchmesser geben. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad Ober- / Unterhitze (Umluft 165 Grad) 25 bis 30 Min. backen.

  6. 6
    Für den Salat

    Blattsalate mit den in Scheiben gehobelten Karotten und den Schnittlauchröllchen auf den Tellern anrichten. Dressingzutaten verrühren und darüber verteilen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2428kJ 29%

    Energie

  • 580kcal 29%

    Kalorien

  • 66g 25%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß

Vegetarisch und ausgewogen: Nudeltorten-Rezept

Unser Nudeltorten-Rezept ist Teil unseres Wochenkochplans im August, der Ihnen zeigt, wie abwechslungsreich und schmackhaft eine bewusste Ernährung sein kann. Als Basis dienen der leckeren Pasta-Torte neben Vollkornbandnudeln deshalb rote Linsen. Die sind in 12-15 Minuten gar, enthalten wenig Fett, dafür Ballaststoffe und Eisen sowie die für die normale Blutbildung essenzielle Folsäure. Besonders wichtig ist jedoch der hohe Anteil an pflanzlichem Eiweiß, der rote Linsen zur perfekten Zutat einer vegetarischen Ernährung macht. Für unser Nudeltorten-Rezept kombinieren Sie die nahrhaften Hülsenfrüchte neben Pasta unter anderem mit Champignons, Lauch, Karotten und Mangold. Eine feste Masse erhalten Sie durch mit Milch verquirlte Eier, die im Ofen stocken. Der mit einem Joghurt-Senf-Dressing angemachte Blattsalat verleiht dem Gericht zudem eine frische Note. Insgesamt nimmt die Zubereitung lediglich 20 Minuten in Anspruch. Danach wandert die Nudeltorte für 25 Minuten in den Ofen. Fertig!

Süße Variante des Nudeltorten-Rezeptes

Natürlich können Sie unser Nudeltorten-Rezept auch ein wenig variieren und andere Pasta-Sorten wie Makkaroni, Rigatoni oder Spaghetti ausprobieren. Oder Sie bereiten unsere süße Variante einer Nudeltorte zu: unseren süßen Nudelkuchen – die sogenannte Pastiera. Diese Spezialität aus Neapel basiert auf einem Mürbeteig, der nach der Zubereitung aus Mehl, Butter, Puderzucker, Ei, Zitronenschale und Salz 30 Minuten im Kühlschrank ruhen muss. Später fügen Sie einer süßen Ricotta-Masse mit Zimt und Orangeat gekochte Capellini hinzu, ehe der Pasta-Kuchen für 50 Minuten im Ofen goldbraun backt. Tipp: Für die Ricotta-Füllung müssen Sie Eiweiß und -gelb trennen. Am besten verwenden Sie dafür einen Trichter, in dem das Eigelb stecken bleibt, während das Eiweiß hindurchrinnt.