Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Blumenkohl-Rezepte: Aufläufe, Salate und Reisgerichte mit nährstoffreichem Kohl

Der Blumenkohl verdankt seinen Namen seinen weißen Blütenknospen. Daran können Sie auch frischen Blumenkohl erkennen: Sind die Köpfchen weiß und fest und riechen nicht nach Kohl, ist er frisch und perfekt geeignet, um damit ein delikates Blumenkohl-Rezept zu kreieren.

Blumenkohl: wandelbar und nährstoffreich

Wie viele Kohlsorten eignet sich auch der Blumenkohl als effektiver Nährstofflieferant. Beispielsweise ist er reich an den Vitaminen C und K und enthält Folsäure. Außerdem können Sie Blumenkohl hervorragend in der Low-Carb-Küche verwenden. Bringen Sie dazu beispielsweise einen lecker-leichten Blumenkohl-Avocado-Salat auf den Tisch.

Blumenkohl lässt sich vielfältig verwenden. Geben Sie einen Schuss Zitronensaft oder Milch in das Kochwasser, behält das Gemüse seine schöne weiße Farbe. Die noch vor dem Blanchieren schonendste Art, den Blumenkohl zu garen, ist das Dämpfen – hier bleiben die wichtigen Nährstoffe am besten erhalten. Mehr wertvolle Tipps rund um den noblen Kohl und wie Sie ihn am besten zubereiten, erhalten Sie von unserem EDEKA-Kochexperten Kevin von Holt.

Einfache und exotische Blumenkohl-Rezepte

Eine große Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten ergibt sich allein durch die traditionellen Varianten, die auch für Kochanfänger bestens geeignet sind. Fügen Sie einfach ein bisschen Salz zu den gekochten Blumenkohlröschen und servieren Sie sie mit zerlassener Butter, Béchamelsauce oder Sauce Hollandaise. Der Kohl ist auch mit Käse überbacken als Blumenkohlauflauf oder paniert mit Butter und Semmelbröseln ein echter Genuss.

Zudem verlassen Sie mit dem passenden Blumenkohl-Rezept ganz einfach den eigenen Kontinent. Wie wäre es zum Beispiel mit eineem Blumenkohl Curry? Exotisch-indisch mit Zuckerschoten, Chili, Ingwer, Süßkartoffeln und Kokosmilch. Dieses Rezept eignet sich wunderbar für ein Abendessen mit Freunden. Ähnlich lecker, dazu bereits in 30 Minuten zubereitet, ist unser Blumenkohlreis mit Ingwer, Koriander und Limette. Als besondere Reis-Alternative können Sie dabei auch Taboule verwenden.

Gratiniert, püriert und als Suppe: Blumenkohl schmeckt immer

Auch in der polnischen Küche spielt Blumenkohl eine Rolle: Blumenkohl polnisch mit Ei und geröstetem Brot ist ein einfaches, aber leckeres Gericht. Stöbern Sie auch in unseren polnischen Rezepten.

Immer beliebt und ein zeitloses Gericht für die ganze Familie ist ein leckeres Blumenkohl-Gratin, das mit einem Schuss feinem Weißwein und einer Prise Muskatnuss zum kulinarischen Glanzpunkt wird. Der Alkohol verdunstet während des Kochens und macht das Blumenkohl-Rezept auch bei Kindern sehr beliebt. Genauso hoch im Kurs steht bei den Kleinen unser Blumenkohlpüree-Rezept.

Toll für Suppenliebhaber: eine schmackhafte Kartoffel-Blumenkohl-Suppe. Der Clou an diesem Gericht ist frittiertes Karottenstroh, das einen fröhlichen Farbakzent setzt und Ihrer Suppe das gewisse Etwas verleiht.

So bleibt die Grundlage jedes Blumenkohl-Rezepts frisch

Ein wertvoller Tipp zum Schluss: Frischen Blumenkohl können Sie getrost einige Tage an einem dunklen, kühlen Ort – beispielsweise im Gemüsefach Ihres Kühlschranks – lagern. Entfernen Sie dafür den Strunk und die grünen Blätter und wickeln Sie den Kohlkopf in Frischhaltefolie. Das Messer zu verwenden, ist dabei einfacher, als den Kohl einfach auseinanderzubrechen. Um zu vermeiden, dass er schneller altert, achten Sie darauf, ihn nicht in der Nähe von Tomaten oder Obst aufzubewahren. So ist die Grundlage für leckere Blumenkohl-Rezepte jederzeit bereit.