Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Cremige Papaya-Kürbis-Suppe

Stabmixer-Rezepte: Herzhaftes und Süßes einfach gemixt

Mixen, schneiden, pürieren, hacken – mit unseren Stabmixer-Rezepten können Sie von Soßen über Milchshakes bis hin zu süßen Desserts zahlreiche Gerichte zubereiten und verfeinern. Genießen Sie selbst gemachte Mayonnaise, würziges Pesto oder sahnige Cremesuppen mit Gemüse.

Kochen mit dem Zauberstab: Stabmixer-Rezepte

Heute wird ein Stabmixer für eine Vielzahl von Gerichten genutzt. Besonders beliebt ist er jedoch bei der Zubereitung aromatischer Suppen. Kein Wunder: Mit einem Stabmixer pürieren Sie gekochtes Gemüse binnen kürzester Zeit zu einer homogenen Masse. Übrigens: In den 50er Jahren entwickelt, avancierte der auch als "Zauberstab" bekannte Stabmixer daher schnell zum unverzichtbaren Küchenhelfer.

Dampfende Schalen: Stabmixer-Rezepte für kräftige Suppen

Ein Gericht, das sich mit dem Pürierstab schnell zubereiten lässt, ist unsere würzige Karotten-Ingwer-Suppe. Nach diesem Rezept pürieren Sie gekochte Karotten und Kartoffeln zusammen mit Ingwer und Orangensaft zu einer sämigen Masse. Kräftig, pikant und in nur 30 Minuten fertig! Um eine geschmeidige Masse ohne Klümpchen zu garantieren, greifen Sie zu einem Gerät mit mindestens 400 Watt oder einer praktischen Turbotaste! So lassen sich auch cremige Suppen wie unsere milde Spinatcreme-Suppe oder unsere festliche mit Lachskaviar und Milchschaum-Häubchen schnell herstellen.

Tipp: Um einen festen Schaum zu schlagen, sollten Sie das Gerät beim Arbeiten schräg halten. So gelangt möglichst viel Luft in die Masse. Alternativ können Sie auch einen speziellen Schneebesen-Aufsatz nutzen, der als Zubehör für viele Geräte erhältlich ist.

Feine Desserts und Drinks: Süßes mit dem Stabmixer zubereiten

Ob Shakes, Smoothies oder Desserts – mit einem Stabmixer gelingt Ihnen Süßes jeder Art. Für einen erfrischenden Genuss an heißen Tagen probieren Sie unseren schaumigen mit Kaffee und Karamell aus – in nur wenigen Minuten gemixt!

Bevorzugen Sie eher einen fruchtigen Drink, dann liegen Sie mit unserem Fitness-Smoothie aus Erdbeeren, Birnen, Haferflocken und Joghurt richtig – für eine süße Zwischenmahlzeit oder als Frühstück für einen guten Start in den Tag.

Tipp: Wenn Sie Ihre Shakes oder Smoothies mit Eis oder gefrorenen oder harten Zutaten wie Nüssen oder Schokolade ergänzen möchten, wählen Sie ein Gerät ab 600 Watt!

Eine weitere köstliche Empfehlung ist unsere Kürbis-Crème-brulée, die ebenfalls mit dem Pürierstab vollendet wird. Diese moderne Interpretation des üppigen Traditions-Desserts wird mit Hokkaido-Kürbis verfeinert und erhält so ein nussiges Aroma.

Tipp: Damit die Oberfläche der französischen Spezialität perfekt knackig wird, karamellisieren Sie sie aus einer Entfernung von ca. fünf Zentimetern. So verteilt sich die Hitze gleichmäßig.

Einfache Stabmixer-Rezepte für Soßen und Dips

Sie möchten zu Hause italienisches Pesto oder mexikanische Guacamole zubereiten? Mit einem Stabmixer gar kein Problem!

So hacken Sie für die Zubereitung unseres Rezepts für Pesto a la Genovese frische Basilikumblätter, Knoblauch und Parmesan und mixen es mit Olivenöl zu einer intensiv aromatischen Masse, die sowohl zu Pasta als auch als Brotaufstrich schmeckt. Was einst mühsam mit dem Mörser zerrieben wurde, erledigen Sie heute mit dem Pürierstab bequem in nur fünfzehn Minuten.

Tipp: Verfeinern Sie das Pesto mit weiteren grünen Kräutern wie Bärlauch oder Petersilie.

Köstlich zu gebratenem Fleisch ist unsere scharf-fruchtige Chilisauce mit Papaya, die Sie in nur zwanzig Minuten mixen. Eine reife Papaya erkennen Sie übrigens an einer gelben Schale, die sich einfach eindrücken lässt.

Für eine authentische Guacamole, die als Dip zu Nachos, Gemüsesticks oder als Brotaufstrich gereicht werden kann, pürieren Sie das reife Fruchtfleisch einer Avocado mit Frischkäse und Chili zu einer feinen Masse – rustikal, würzig und typisch mexikanisch.