Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Putenschnitzelrouladen

Puten-Rezepte: Schnitzel, Auflauf, Braten, Salat-Topping und mehr

Putenfleisch lässt sich vielseitig verwenden. Wie Sie das Geflügel einfach zubereiten, erfahren Sie in unseren Puten-Rezepten. Vom Putenbraten über Putenschnitzel bis hin zum Auflauf mit Pute – wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert!

Pute – abwechslungsreiche Rezepte

Die Pute ist der größte und schwerste Hühnervogel und ein beliebtes Geflügel der Deutschen. Das liegt unter anderem auch an den guten Nährwerten: Putenfleisch hat einen hohen Eiweißanteil. Vor allem das Brustfleisch ist reich an Proteinen. Zudem enthält es viele essentielle Aminosäuren, wertvolle, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Magnesium und Vitamin B und hat dabei wenig Fett. Es eignet sich daher hervorragend als Diät- und Fitnessnahrungsmittel.

Pute – abwechslungsreiche Rezepte

Das Fleisch einer Pute ist sehr unterschiedlich. Die Brust ist hell und trockener, an den Ober- und Unterkeulen befindet sich dunkles, saftiges Fleisch. Je dunkler das Fleisch, desto kräftiger der Geschmack. Es gibt unzählige Gerichte, die Sie mit Putenfleisch zubereiten können:

Für einen Putenbraten bestellen Sie das Tier im Ganzen. Die Garzeit ist hier sehr hoch. Bei unserem Puten-Rezept für junge glacierte Pute muss der Braten beispielsweise fast sechs Stunden im Ofen schmoren, bevor der Festschmaus beginnen kann.

Im Handel bekommen Sie die Pute meist schon zerteilt. Das beliebteste Stück ist die Putenbrust, also die vom Brustbein ausgelöste Brustmuskulatur, aus der man vom Putenschnitzel über Salat mit Putenbrust bis hin zum Auflauf alles machen kann. Probieren Sie auch unseren Zucchini-Auflauf mit Pute oder ein anderes unserer Putenbrust-Rezepte.

Zum Schmoren verwenden Sie am besten eine Putenkeule. Der entbeinte Oberschenkel eignet sich gut für einen Rollbraten, der Unterschenkel sollte eher im Ganzen gebraten werden. Auch auf dem Grill können Sie eine Putenkeule sehr gut zubereiten, ebenso wie Putenflügel.