Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gebratenes Putenfleisch mit einer selbstgemachten Sauce aus körnigem Senf und Honig, dazu Reis mit Karotten. Ganz einfach und schnell zubereitet!
Schließen

Honig-Senf-Pute auf Reis

Gebratenes Putenfleisch mit einer selbstgemachten Sauce aus körnigem Senf und Honig, dazu Reis mit Karotten. Ganz einfach und schnell zubereitet!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Putenbrust:
  • 500 g Putenbrust

  • 2 EL Pflanzenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3.5 EL Dijon Senf

  • 2 EL Honig

Für den Reis:
  • 250 g Reis

  • Salz

  • 350 g Karotte

Zubereitung

  1. 1

    Bei Verwendung von Basmati-Reis: Den Reis in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser gut abspülen und abtropfen lassen.

  2. 2

    Karotten schälen, mit einem Sparschäler zuerst längs in lange Streifen schneiden, dann die Streifen quer in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.

  3. 3

    Reis mit 600 ml Wasser in einen Topf füllen, salzen und aufkochen. Die Hitze reduzieren und den Reis 10 Minuten (Basmati-Reis: 5 Minuten) garen. Karotten unter den Reis mischen und weitere 8-10 Minuten garen. Reis nachwürzen.

    Reis kochen
  4. 4

    In der Zwischenzeit die Putenbrust in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenwürfel darin rundherum in 4-5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Senf, Honig und 100 ml Wasser oder Geflügelfond in die Pfanne geben, aufkochen, Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten garen. Nochmals abschmecken.

  5. 5

    Putenbrust mit dem Reis anrichten und servieren. Als Beilage für dieses Rezept passt auch ein leckeres Pfifferlingrisotto! Auch lecker: Dieses Reispfanne-Rezept und unsere Rezepte für Putengeschnetzeltes, Hähnchengeschnetzeltes, Putenbraten und Putenschnitzel! Liebhabern würziger Speisen empfehlen wir unser Rezept für Curry-Pfanne mit Garnelen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2119kJ 25%

    Energie

  • 506kcal 25%

    Kalorien

  • 60g 23%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 39g 78%

    Eiweiß