Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Beliebte Süßkartoffelpommes

Pommes-Rezepte: im Backofen und Fritteuse, aus (Süß-)Kartoffeln und Gemüse

Pommes selber zu machen, erhöht die Lebensqualität. So bekommen Sie die Stäbchen, wann immer Sie wollen, in welcher Form Sie wollen. Denn dank unserer Pommes-Rezepte bereiten Sie sowohl traditionelle Varianten als auch Gemüse-, Polenta- und Süßkartoffelpommes zu.

Pommes-Rezepte: die richtige Kartoffel

Um eine Vorliebe für Pommes zu entwickeln, brauchen Sie weder Milchzähne noch eine innige Beziehung zum Lieblingskuscheltier. Die mal schlanken, mal voluminöseren, außen knusprigen, innen weichen Stängel aus Kartoffeln durchbrechen jede Altersgrenze. Zumal Sie sich dank unserer Pommes-Rezepte der unterschiedlichsten Formen annehmen und Pommes einfach selber machen. Entscheidend ist dabei natürlich die Kartoffelsorte. Denn nur mit der richtigen gelingt der Mix aus rauer Schale und weichem Kern – und vorwiegend festkochende Kartoffeln besitzen genau den richtigen Anteil an Stärke. Ob Sie Pommes-Rezepte mit oder ohne Schale ausprobieren, bleibt Ihnen überlassen. Möglich ist beides. Bevorzugen Sie die Pommes-Variante mit Schale, nutzen Sie jedoch am besten Bio-Kartoffeln. Zudem sollten Sie sie vor der Zubereitung intensiv abwaschen, um Erdrückstände sowie Stärke zu entfernen.

Pommes-Rezepte: Backofen oder Fritteuse?

Selbstgemachte Pommes Frites: schnell und einfach zubereitet

Eine Fritteuse haben Sie nicht unbedingt zu Hause. Damit fehlt Ihnen zwar das wohl praktischste Werkzeug, um Pommes selber zu machen, aufgeschmissen sind Sie deshalb aber nicht. Auch der Backofen ermöglicht Ihnen die Umsetzung unserer Pommes-Rezepte. Sollen die kleinen Stängel extra knusprig werden, schneiden Sie sie in jedem Fall schön dünn. Nutzen Sie den Ofen, wenden Sie sie außerdem einmal, um sie am Ende von jeder Seite gut zu bräunen. In der Fritteuse spendieren Sie Ihren Pommes einen zweiten Gang. Ein Vorteil der Zubereitung im Ofen: Der Fettgehalt sinkt im Vergleich zur Fritteuse von rund 15 Prozent auf 8 Prozent. Für beide Optionen rüstet Sie unser Rezept für selber gemachte Pommes.

Mal was anderes: mit Süßkartoffeln und Gemüse

Knusprige Polenta-Pommes mit Ketchup

Traditionelle Pommes-Rezepte liefern Ihnen die grundsätzliche Anleitung. Allein auf Kartoffeln angewiesen sind Sie deshalb allerdings nicht. Besonders beliebt sind natürlich Süßkartoffelpommes. Dass die Knolle ihren Namen nicht aufgrund ihrer Verwandtschaft zur "normalen" Kartoffel trägt, hat dabei einen kleinen Vorteil: Nicht nur unsere Süßkartoffelpommes werden ganz ohne Fritteuse im Ofen wunderbar knusprig. Wenngleich das natürlich auch für traditionelle Varianten auf Kartoffelbasis gilt. Gleichzeitig können Sie sich auch ganz von Knollen verabschieden und dennoch leckere Pommes zubereiten. Aus Gemüse wie Zucchini oder Kohlrabi und auch aus Kürbis lassen sich die köstlichen Sticks zaubern – oder Sie probieren einmal unsere Polenta-Pommes, die Sie noch dazu mit selbst gemachtem Ketchup krönen.