Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Feine-Cookies

Cookies-Rezepte: Kekse und Plätzchen mit Schokolade, Nüssen oder Früchten

Zweifellos und völlig zu Recht zählen Cookies zu den beliebtesten Kaffee-Beilagen. Ein wenig Schokolade, ein erst cremiger, dann je nach Variante knuspriger oder noch weicher Teig – Cookies-Rezepte sind der Inbegriff süßen Genusses.

Cookies-Rezepte: amerikanischer Kekstraum

Manche sind knusprig, andere weich wie ein Kuchen. Kleine Schokoladenstücken – mal weiß, mal dunkel –, Nusssplitter oder Früchte verteilen sich über die runde, leicht unebene Fläche. Cookies versprechen optisch viel und halten geschmacklich alles. In Deutschland assoziieren wir mit dem Begriff heute hauptsächlich die amerikanisch geprägte Variante, während in den USA Kekse grundsätzlich als Cookies bezeichnet werden. Ursprünglich stammt der Begriff aus den Niederlanden, von dort brachten die Holländer ihre "koekje" oder "koekie" im 17. Jahrhundert mit in die Vereinigten Staaten. Das Englische machte daraus seinen Cookie, wenngleich es noch einige Jahre dauerte, bis der heute weitgehend als Cookie bekannte Mix aus cremiger Butter und Zucker im 18. Jahrhundert auftauchte. DAS Cookies-Rezept gibt es dennoch nicht. Zutaten variieren, Zusammensetzungen unterscheiden sich. Nur die Grundlage bleibt. Als Basis dient stets ein Teig aus Butter und Zucker. Erst danach gehen Cookies-Rezepte in unterschiedliche Richtungen. Für manche verwenden Sie Mandeln, für andere Macadamia- oder Haselnüsse. Vielleicht mischen Sie Schokoladensplitter unter den Teig, vielleicht Smarties, Cranberrys oder sogar Granola. Einige Cookies backen Sie, bis sie knusprig sind, andere holen Sie früher aus dem Ofen. So bleiben sie schön weich – wie ein leckerer Kuchen.

Cookies-Rezepte: mit Schoko, Smarties oder vegan

Als wahrscheinlich am innigsten geliebte Cookie-Variante geht sicher der Schoko-Cookie durch. Mindestens mit Schokoladensplittern, im Optimalfall mit dunklem Schoko-Teig und einem Streuselmix aus dunkler, heller und weißer Schokolade zubereitet, liegt er in vielen Bäckereien und Cafés aus, ist dank unseres Chocolate-Cookies-Rezepts aber auch ganz einfach selbst zu backen. Noch ein Stück besser für den nächsten Kindergeburtstag eignen sich wohl nur Cookies-Rezepte, die neben Schokolade auch bunte Farbkleckse auf den Tisch bringen. Sie möchten all die Kinderaugen noch mehr zum Leuchten bringen? Verwöhnen Sie die kleinen Gäste einfach mit unseren Cookies mit Smarties. Für den gemütlichen Kaffeenachmittag mit Freunden oder das Picknick im Park empfehlen sich unsere feinen Cookies mit Macadamianüssen. Tipp: Cookies können Sie auch vegan herstellen, indem Sie auf Butter verzichten. Unser EDEKA-Experte Kevin von Holt erklärt Ihnen, welche Alternativen Sie statt Butter zum Backen verwenden können.