Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Crumbl Cookies
Schließen

Crumbl Cookies

Crumbl Cookies mit cremiger Schokoladen-Füllung sind gerade das Trendgebäck aus den USA. Sie schmecken herrlich knusprig und machen mit ihrer bunten Dekoration auf jeder Kaffeetafel etwas her. Probieren Sie mit unserem Rezept das original amerikanische Frischkäse-Frosting als Deko aus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 1 Vanilleschote

  • 150 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 Ei

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 TL Backpulver

  • 0.5 TL Natron

  • 1 Prise Salz

  • 200 g Weiße Schokolade

Für das Frosting:
  • 200 g Frischkäse

  • 100 g Butter, weich

  • 70 g Puderzucker

  • 3 EL Himbeerkonfitüre

Für die Dekoration:
  • Himbeeren, gefriergetrocknet

  • Bunte Crispies und Zuckerstreusel nach Belieben

  • Sirup, dunkel

Utensilien

Spritzbeutel

Zubereitung
  1. 1

    Für den Teig das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit Butter und Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) schaumig schlagen. Dann das Ei unterschlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Weiße Schokolade zu kleinen Würfeln schneiden und unter den Teig heben. Für eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

  2. 2

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 165 Grad) vorheizen. Ein oder zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

  3. 3

    Mit einem Esslöffel den Teig zu 12-16 Kugeln abstechen und in runden Portionen mit ausreichend Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen. Die Teigkugeln etwas platt drücken und für 13-15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. 4

    Für das Frosting den Frischkäse gut abtropfen lassen. Butter und Puderzucker einige Minuten mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Frischkäse und Konfitüre unterschlagen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Cookies aufspritzen.

  5. 5

    Für die Dekoration die gefriergetrockneten Himbeeren zerkleinern und auf das Frosting streuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1867kJ 22%

    Energie

  • 446kcal 22%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Was sind Crumbl Cookies?

Crumbl Cookies sind die Internet-Sensation unter den Keks-Rezepten. Anders als herkömmliches Buttergebäck zeichnen sich diese Spezial-Kekse durch ihre herrliche Leichtigkeit und Cremigkeit aus. Der Name "Crumbl Cookie" kommt vom Englischen "crumbly", was so viel wie bröckelig oder krümelig bedeutet. Die weiße Schokolade im Teig sorgt für die saftig-cremige Konsistenz. Deshalb zerfällt der Teig geradezu im Mund!

Süße Vanilleschote verleiht den Cookies ihren typischen Geschmack, der hervorragend zu den diversen Toppings passt. Denn besonders die kreativen Dekorationsmöglichkeiten machen unser Crumbl-Cookie-Rezept so besonders. Somit sind die Kekse nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch der Hit auf jeder Party.

Die Crumbl Cookies sind in den USA eine eigetragene Marke und werden von einem amerikanischen Franchise-Unternehmen hergestellt. In Deutschland werden die originalen Kekse noch nicht vertrieben. Aber mit unserem Rezept können Sie sie ja ganz einfach nachbacken.

Bunte Toppings: mit Streuseln, Sirup und Co.

Unser Crumbl-Cookie-Rezept mit leckerem Frischkäse-Guss ist nahe dran am amerikanischen Original mit dem typischen "cream cheese frosting". Dabei peppen wir den Frischkäse mit Himbeerkonfitüre auf. Sie können bei der Wahl der Konfitüre natürlich auf jegliche Geschmacksrichtung zurückgreifen.

Probieren Sie für die Keks-Deko auch die klassische Option mit Sirup. Sie ist etwas weniger gehaltvoll als die Frischkäse-Variante. Hier eignet sich vor allem dunkler Sirup, aber auch Geschmacksrichtungen wie Karamell und Erdbeere machen sich gut auf den Cookies. Wenn Sie es lieber schokoladig mögen, testen Sie doch unsere Cookies mit Smarties. Denn Schokolinsen gehen bekanntlich immer. Auch Streusel dürfen beim Dekorieren nicht fehlen. Bunte Crispies und gefriergetrocknete Himbeeren geben ein hübsches Endergebnis. Wie bei unserem Ostergebäck passen auch Kokosraspeln gut dazu.

Tipp: Die bunte Cookie-Spezialität bietet sich auch super als Highlight für einen Kindergeburtstag an!