Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Frühlingssuppe
Frühlingssuppe
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Seitangeschnetzeltes mit Reis

Vegane Alternativen zu Tofu – leckerer Fleischersatz

Für eine vegetarische oder vegane Ernährung wird oft Tofu als Fleischalternative verwendet. Dabei ist Tofu nicht die einzige Alternative. Diverse andere Produkte eignen sich ebenso gut zum Marinieren, Braten und Verarbeiten. Sie schmecken hervorragend zu den verschiedensten Gerichten.

Leckere vegane Rezeptideen - ganz ohne Tofu

Jackfruitgulasch
Jackfruitgulasch
  • 45 min.

  • Leicht

  • Vegan

Vielfältige Alternativen zu Tofu

Sie möchten kein Tofu zubereiten, sich aber trotzdem gerne vegetarisch oder vegan ernähren? Dann nutzen Sie die große Auswahl an Fleischersatzprodukten, die eine vegane Alternative zu Tofu bieten. Sie werden entweder – wie Tofu – aus Soja hergestellt, oder aber aus anderen Lebensmittel wie etwa Weizen oder Hülsenfrüchten. Wir haben Ihnen die häufigsten Alternativen zu Tofu zusammengestellt:
  • Soja-Geschnetzeltes
  • Tempeh
  • Seitan
  • Grünkern
  • Lupinenprotein
  • Schwarze Bohnen
  • Kichererbsen
  • Jackfrucht
  • Haferflocken
All diese Lebensmittel eignen sich als Fleischersatzprodukte und lassen sich in verschiedensten Gerichten ideal mit anderen Zutaten der veganen oder vegetarischen Küche kombinieren.
Der EDEKA Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Angebote, leckere Rezeptideen für jeden Geschmack, Ernährungstipps und Kochtricks sowie Informationen zu Eigenmarken, Gewinnspielen und Bonusprogrammen direkt in Ihr Postfach.

Fleischersatz auf Sojabasis

In der fleischlosen Küche werden verschiedene Lebensmittel als Basis für den Fleischersatz verwendet. Ähnlich wie Tofu, so werden auch Soja-Geschnetzeltes und Tempeh aus Soja hergestellt – allerdings auf eine andere Art und Weise. Tofu erhält man beispielsweise aus eingekochten und filtrierten Sojabohnen. Die Gerinnung entsteht mit der Sojamilch in Verbindung mit Calciumsulfat oder Magnesiumchlorid. Zuletzt wird die Flüssigkeit aus dem Tofu gepresst. Sojafleisch besteht hingegen aus getrocknetem, reinem Soja und muss vor der Verarbeitung in Wasser eingelegt werden. Das traditionell indonesische Tempeh wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt. Die guten Bakterienkulturen sorgen dabei dafür, dass viele Nährstoffe gespalten werden, weshalb Tempeh besonders gut verträglich ist.

Tofu Alternative ohne Soja – Ersatz auf Weizenbasis

Veganer Döner mit Seitan
Eine echte Alternative: unser leckerer veganer Döner!
Wer ganz auf Soja verzichten möchte, ist mit Alternativen auf Weizenbasis gut bedient. Das japanische Seitan wird aus Weizenmehl hergestellt. Mithilfe von Wasser wird die Stärke aus dem Mehl herausgespült und Gluten, das reine Weizeneiweiß, gewonnen. Ähnlich wie Tofu hat Seitan keinen Eigengeschmack und muss daher vor der Verarbeitung entsprechend gewürzt oder mariniert werden. Passende Inspirationen liefern Ihnen unsere vielfältigen und leckeren Seitan-Rezepte. Grünkern ist halbreif geernteter Dinkel, der daraufhin geröstet und getrocknet wird. Er zählt ebenso zu den Alternativen auf Weizenbasis. Grünkern hat einen intensiven Eigengeschmack und ist besonders reich an Ballaststoffen. Er eignet sich beispielsweise gut für Bratlinge oder Klöße.
Tipp: Sie möchten ein Rezept mit Seitan ausprobieren? Versuchen Sie es mit unserem leckeren veganen Döner.

Hülsenfrüchte

In Hülsenfrüchten ist viel Selen enthalten.
Schon probiert? Auch Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, schwarze Bohnen oder Lupinenprotein eignen sich wunderbar als Fleischersatzprodukte. Dabei lassen sich aus Lupinen besonders gut Schnitzel und Würstchen herstellen. Burger Patties aus schwarzen Bohnen schmecken nicht nur lecker, sondern sind ganz nebenbei auch noch sehr gesund. Denn sie sind reich an Proteinen und Ballaststoffen. Kichererbsen sind ein rundum gesundes Nahrungsmittel, das essenzielle Nährstoffe wie Eiweiß, Fette, Vitamine und Ballaststoffe enthält. Auch hieraus lassen sich wunderbar Bratlinge formen.

Weitere fleischlose Alternativen

Mit den genannten Lebensmitteln ergibt sich eine große Vielfalt an fleischlosen Alternativen zu Tofu. Doch damit nicht genug: Ein neuer Trend für den Fleischersatz ist die aus den Tropen stammende Jackfruit. Die noch unreif geernteten Früchte werden weiterverarbeitet und entwickeln dadurch eine feinfaserige Konsistenz, die stark an Rind-, Schweine- oder Hähnchenfleisch erinnert. Auch die Jackfruit ist unreif völlig geschmacksneutral und sollte daher beliebig gewürzt oder mariniert werden. Das Praktische daran: Sie lässt sich vielfältig einsetzen. Auch aus den klassischen Haferflocken lassen sich leckere Bratlinge – etwa saftige Schnitzel – zubereiten.
Tofu-Rezepte

Mit Tofu als Basis ist kulinarisch fast alles möglich! Wie Sie die Fleischalternative am besten zubereiten und welche Gerichte Genuss versprechen, erfahren Sie bei uns.