Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Hier kochen Sie asiatisch mit viel Gemüse und ganz ohne Fleisch: Unser Seitan süß sauer besteht aus Paprika, Karotten, Brokkoli, Bambussprossen, Frühlingszwiebeln und Seitan in selbstgemachter süß saurer Soße. Mie-Nudeln runden das Ganze ab!
Schließen

Seitan süß sauer

Hier kochen Sie asiatisch mit viel Gemüse und ganz ohne Fleisch: Unser Seitan süß sauer besteht aus Paprika, Karotten, Brokkoli, Bambussprossen, Frühlingszwiebeln und Seitan in selbstgemachter süß saurer Soße. Mie-Nudeln runden das Ganze ab!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Seitan (als Steak oder in Streifen)

  • 3 Stangen Frühlingszwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel, weiß

  • 1 Karotte

  • 1 Paprika, gelb

  • 100 g Bambussprosse

  • 250 g Brokkoli

  • 2 TL Gemüsebrühe

  • 2 EL Sesamöl

  • 4 EL Tomatenketchup

  • 2 EL Weißweinessig

  • 3 EL Sojasauce

  • 1 EL Ahornsirup

  • 2 EL unbehandelte Orange, davon der Saft

  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß

  • 125 g Mie-Nudeln

  • 4 EL Sesamsamen

  • einige Korianderblatt

Zubereitung
  1. 1

    Seitan würfeln. Knoblauch und Zwiebel pellen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel in Streifen schneiden. Karotte schälen und in dünne Stifte schneiden. Paprika waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Sprossen waschen, in einem Sieb trockenschütteln. Brokkoli in Röschen abtrennen und waschen.

  2. 2

    Sesamöl in einer beschichteten Pfanne oder einem Wok erhitzen. Seitan und Gemüse für 5 Minuten unter gelegentlichem Schwenken anschwitzen. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. Abgedeckt für 10-15 Minuten bei geringer Hitze garen.

  3. 3

    Inzwischen Tomatenketchup, Essig, Sojasauce, Ahornsirup und 2 EL Saft einer Orange miteinander verrühren. Mit Paprikapulver abschmecken.

  4. 4

    Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in ausreichend Wasser gar kochen.

  5. 5

    Süß-Sauer-Soße und Mie-Nudeln zum Gemüse geben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Gut durchschwenken. Koriander waschen, trockenschütteln und zupfen.

  6. 6

    Seitan süß sauer auf Schüsseln verteilen und mit Sesam und Koriander garniert servieren.

  7. 7

    Probieren Sie auch unsere weiteren Seitan-Rezepte aus!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1939kJ 23%

    Energie

  • 463kcal 23%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß