Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Königsberger Klopse vegan
Schließen

Königsberger Klopse vegan

Mit veganem Hack sind Königsberger Klopse genauso lecker wie mit Fleisch. Glauben Sie nicht? Überzeugen Sie sich selbst und kochen Sie unser Rezept für die tierproduktfreie Variante der traditionellen Hausmannskost nach!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Klopse:
  • 10 g Leinmehl

  • 1 Küchenzwiebel

  • 3 Stiele Petersilie, glatt

  • 600 g veganes Sojahack

  • 4 EL Semmelbrösel

  • 2 TL Senf

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1.5 Liter Gemüsebrühe

Für die Soße:
  • 2 Schalotte

  • 0.5 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 2 EL Pflanzenmargarine

  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)

  • 2 TL Kapern

  • 150 ml Weißwein, vegan

  • 200 ml Sahne, vegan

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung
  1. 1

    Leinmehl mit 100 ml Wasser unter Zuhilfenahme eines Stabmixers gründlich vermischen und 5 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Zwiebel pellen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Veganes Hackfleisch, Semmelbrösel, Senf, Leinmehl-Mischung, 2/3 der Petersilie sowie die Zwiebeln in einer Schüssel vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu 12 Klopsen formen

  2. 2

    Einen Topf mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Klopse hineingeben und 10 Minuten bei schwacher Hitze garziehen lassen. Klopse mit einer Schaumkelle entnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen sowie auf 300 ml abmessen.

  3. 3

    Für die Soße die Schalotten pellen und fein schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Margarine in einem Topf schmelzen, die Schalotten darin 1 Minute glasig schwitzen. Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Mit der vorbereiteten Brühe unter Rühren ablöschen. Kapern, Zitronenabrieb, Weißwein und veganen Rahm zugeben. Hitze reduzieren und die Soße noch 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. 4

    Klopse in die Soße geben, weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und mit frischer Petersilie garniert servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1826kJ 22%

    Energie

  • 436kcal 22%

    Kalorien

  • 13g 5%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß

Vegane Königsberger Klopse selber machen – einfach & lecker

Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet und Appetit auf typische Fleischgerichte hat, muss nicht darauf verzichten. Zahlreiche vegane Ersatzprodukte lassen sich kaum noch von echtem Fleisch unterscheiden, seien es Grillwürste oder Frikadellen. Letztere lassen sich mit veganem Hack, das auch für unsere Königsberger Klopse Verwendung findet, besonders einfach selber machen. Es wird mit Semmelbröseln und Gewürzen zu den typischen Klopsen geformt. Für den Zusammenhalt der Masse sorgt Leinmehl statt Ei, das im herkömmlichen Rezept für Königsberger Klopse zum Einsatz kommt. Haben Sie kein Sojahack im Haus, gelingen die veganen Königsberger Klopse auch mit Sojagranulat. Als haltbares Trockenprodukt lässt es sich gut bevorraten. In Wasser oder Brühe eingeweicht, ist es genauso weiter verwendbar wie das Sojahack aus dem Kühlregal.

Rezept für vegane Königsberger Klopse vegetarisch abwandeln

Den Klößen mindestens ebenbürtig ist die Soße, die aus ihnen erst die Königsberger Klopse macht. Weißwein, Sahne und vor allem die aromatischen Kapern verschmelzen zu einem fein gewürzten Gaumenschmaus, der mit Kartoffeln als Beilage besonders gut harmoniert. Sie können aber auch Reis dazu essen oder zum Beispiel Quinoa. Für die vegane Soße der Königsberger Klopse kommt eine Sahne auf Pflanzenbasis in den Kochtopf. Vegetarier greifen einfach zum Kuhmilchprodukt und können auch die übrigen Zutaten nach ihren Bedürfnissen abwandeln. So lassen sich die Klopse mit Ei und Milch zubereiten. Auch zum Sojaprodukt gibt es Alternativen: Möchten Sie Königsberger Klopse vegetarisch ohne Tofu, Sojahack oder Sojagranulat zubereiten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Den Fleischersatz können beispielsweise eine Haferflocken-Hefe-Mischung oder Grünkern bilden.

Sie haben jetzt Lust auf mehr veganisierte Fleischgerichte bekommen? Dann probieren Sie gerne auch unser Rezept für veganen Gyrosauflauf aus. Der Auflauf gelingt besonders einfach – und nimmt nur 25 Minuten Arbeitszeit in Anspruch.