Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Omelette mit Champignons und Radieschen

Schnittlauch-Rezepte: So würzen und verfeinern Sie mit dem beliebten Küchenkraut

Zu viel Schnittlauch und zu wenige Ideen, was Sie damit in der Küche anstellen könnten? Dann lassen Sie sich von unseren Schnittlauch-Rezepten kulinarisch inspirieren. Denn mit dem Kraut würzen und garnieren Sie abwechslungsreich Eierspeisen, Kartoffelgerichte, Salate und Soßen.

Mit Schnittlauch Rezepte verfeinern

Sie stehen in Ihrem Garten vor einer üppigen Schnittlauchernte oder haben nach dem Kochen noch reichlich Reste des Lauchgewächses übrig? Dann nutzen Sie unsere verschiedenen Schnittlauch-Gerichte sowie tolle Anregungen, wie Sie das beliebte Kraut in der Küche verwenden können. Schnittlauch gehört zu den klassischen Küchenkräutern und zu den "fines herbes", den feinen Kräutern der französischen Küche. Er schmeckt kräftiger und würziger als andere Laucharten, aber nicht so intensiv wie Zwiebeln oder Knoblauch, die zur selben Familie gehören. Dennoch benötigen Sie zum Würzen keine großen Mengen. Je feiner Sie die Halme schneiden, desto intensiver wird das Aroma. Frisch über den Salat gestreut oder als Bestandteil des Salatdressings schmeckt Schnittlauch ebenso wie als Topping auf einer mit Frischkäse oder Butter bestrichenen Scheibe Brot. Hart gekochte Eier, Rührei oder Eiersalat lieben eine Dekoration mit den zarten grünen Halmen. Auch Kartoffelgerichte, Suppen und Soßen können Sie vor dem Servieren damit bestreuen und hübsch anrichten.

Soßen, Dips & andere Rezepte mit viel Schnittlauch

Aber nicht nur zum Garnieren von Speisen eignet sich die Lauchpflanze ideal. Auch als Zutat in Kräuterbutter, Kräuterquark oder in Dips – zum Beispiel in unserem Cream-Cheese-Dip – können Sie Schnittlauch essen. Zu den Rezepten mit viel Schnittlauch gehören Schnittlauchpesto oder eine Schnittlauchpaste auf Basis eines neutralen Speiseöls. Beide schmecken als Brotaufstrich, lassen sich aber auch als Würzmittel zum Kochen einsetzen. Als Geschmacksgeber in Soßen-Rezepten können Sie Schnittlauch ebenfalls verwenden. Probieren Sie beispielsweise unsere leckere Schnittlauchsoße aus – oder wagen Sie sich an die berühmte Frankfurter Grüne Soße, in der das manchmal als Schnittzwiebel bezeichnete Kraut ebenfalls nicht fehlen darf. Sind Sie auf der Suche nach veganen Schnittlauch-Rezepten, empfehlen wir zum Beispiel dieses vegane Kartoffelgratin. Wichtig bei der Verwendung von Schnittlauch in der Küche: Das Kraut verträgt keine hohen Temperaturen. Kochen Sie es daher nicht mit, sondern geben Sie es, wenn möglich, erst zum Schluss in das Gericht. Andernfalls verliert es zu viel von seiner Würzkraft.

Übrigens: Frisch verwendet ist Schnittlauch eine gute Quelle für die Vitamine A, C und K, für Folsäure und Eisen.