Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eine super Frühstücksidee und perfekt für einen Brunch mit vielen Gästen: Probieren Sie doch einmal unser Rezept für Brunch Muffins mit Feta- und Frischkäse-Topping.
Schließen

Brunch Muffins

Eine super Frühstücksidee und perfekt für einen Brunch mit vielen Gästen: Probieren Sie doch einmal unser Rezept für Brunch Muffins mit Feta- und Frischkäse-Topping.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Toppings:
  • 100 g Feta

  • 100 g Frischkäse

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 50 g Haselnusskern

  • 9 Ei

  • 100 g Kirschtomate

  • 100 g Champignon

  • 100 g Pak Choi

  • 50 g Babyspinat

  • 8 Scheiben Bauchspeck

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • Etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1

    Kirschtomaten waschen und halbieren. Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Pak Choi waschen, trockenschütteln und grob hacken. Babyspinat verlesen. Zwiebel schälen, halbieren und achteln. Eier in eine Schüssel aufschlagen und verquirlen gut mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pilze ca. 2 Minuten anschwitzen, herausnehmen.

  3. 3

    Das Muffin-Blech mit Butter einfetten.

  4. 4

    Die Eimasse in drei Schüsseln aufteilen. In die erste Schüssel Champignons, Tomaten und Zwiebeln geben und mit der Eimasse vermengen. In die zweite Schüssel Pak Choi und Babyspinat geben und mit der Eimasse vermengen. In die dritte Schüssel Tomaten und Zwiebeln geben und mit der Eimasse vermengen.

  5. 5

    Die Masse der ersten Schüssel und zweiten Schüssel je in vier Kulen verteilen. Die übrigen vier Kulen mit je zwei Scheiben Speck auslegen und mit der Tomaten-Zwiebelmasse auffüllen.

  6. 6

    Die Brunch Muffins ca. 20-25 Minuten bei ca. 180 Grad Ober-/ Unterhitze backen. In der Zwischenzeit Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

  7. 7

    Die Brunch Muffins herausnehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen und nach Belieben mit Frischkäse, Feta, Haselnusskernen und Schnittlauch garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2211kJ 26%

    Energie

  • 528kcal 26%

    Kalorien

  • 9g 3%

    Kohlenhydrate

  • 42g 60%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß

Klein, aber oho: herzhafte Eier-Muffins für den Brunch

Der Sonntagsbrunch mit Familie oder Freunden steht an. Darf es etwas Besonderes sein, landen Sie mit unseren Brunch-Muffins einen Treffer: Die Frühstücksklassiker Rührei und Muffins vereinen Sie, indem Sie die Eimasse mit viel frischem Gemüse in einem Muffin-Blech ausbacken. Spinat, Champignons, Tomaten und Pak Choi machen aus dem Gericht einen besonderen herzhaften Genuss. Für eine kulinarische Sensation sorgt der "Boden". Hier backen Sie keineswegs einen Teigboden, sondern legen die Mulden der Form mit deftigem Speck aus. Die salzige Note rundet die herzhaften Brunch-Muffins wunderbar ab. Das Auge isst bekanntlich mit, weshalb die Küchlein am Ende nach Belieben mit Frischkäse, Feta, Haselnusskernen und Schnittlauch garniert werden. Möchten Sie bei Ihrem Frühstück auf eine süße Komponente nicht verzichten, so probieren Sie neben den Brunch-Muffins unser Rezept für Low-Carb-Kuchen. Dabei handelt es sich um ein Gebäck ganz ohne Mehl. Aber keine Sorge: Nuss und Zartbitterschokolade sorgen hier trotzdem für vollen Kuchen-Genuss!

Rezept für Brunch-Muffins: auch fürs Partybuffet!

Eine Feier steht an und Sie möchten mit leckerem Fingerfood überzeugen. Auf dem Buffet machen unsere Brunch-Muffins ebenfalls eine gute Figur: Als Alternative zu den Klassikern wie Eiersalat mit Kartoffeln ist das deftige Eier-Gericht nach unserem Rezept ein echter Hingucker. Da die Brunch-Muffins auch kalt sehr gut schmecken, macht es nichts, wenn sie ein paar Stunden auf der Tafel stehen und nach und nach abkühlen. Suchen Sie nach weiteren herzhaften Muffin-Ideen für das Buffet, empfehlen wir Ihnen unser Rezept für Pizza-Cupcakes. Die Füllung aus Thunfisch, Tomaten und Mais im fluffigen Hefeteig wird mit Mozzarella knusprig überbacken. Für einen tollen optischen Effekt auf dem Buffet bieten sich kleine Vorspeisen im Glas an. Die Gäste können die schön aufgeschichteten Häppchen direkt aus den handlichen Gläsern essen – besonders praktisch für eine Stehparty. Außerdem entsteht kein unschönes "Schlachtfeld", wenn sich viele Leute aus einer Salatschüssel bedienen. In diesem Sinne: Eine schöne Party!