Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schnittlauchsoße
Schließen

Schnittlauchsoße

Hier kommt Ihre Allzweckwaffe für die schnelle Küche! Mit unserem Rezept für Schnittlauchsoße verwandeln Sie Kurzgebratenes, Fisch, Kartoffeln oder Salate im Nu in kleine Festessen. Das Geheimnis: Joghurt, Crème fraîche und Limette geben der Sauce ihr exquisites Aroma. Probieren Sie es aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Limette, unbehandelt

  • 1 EL Olivenöl

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 200 g Creme fraiche

  • 100 g Joghurt

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben sowie den Saft auspressen.

  2. 2

    Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel hineingeben und 1-2 Minuten unter stetigem Rühren glasig schwitzen. Limettenabrieb zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Einmal aufkochen lassen. Topf von der Herdplatte ziehen.

  3. 3

    Zuerst Crème fraîche, dann Joghurt einrühren. Schnittlauchröllchen zugeben und einrühren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 779kJ 9%

    Energie

  • 186kcal 9%

    Kalorien

  • 4g 2%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Aus schlicht wird fein – mit dem Schnittlauchsoße-Rezept

Mit unserem Rezept für feine Schnittlauchsoße verwandeln Sie selbst schlichte Pellkartoffeln in ein Festessen: Die Kombination von Schnittlauch mit Joghurt, Crème fraîche und Limette sorgt für einen erfrischenden Geschmack und eine leicht scharfe Note. Das Schnittlauchsauce-Rezept erweist sich auch als guter Begleiter zu Kurzgebratenem wie Putenbrust oder Schweinemedaillons, zu gedünstetem Fisch oder zu vegetarischen Gerichten wie Bratlingen, einer Folienkartoffel mit Salat oder einer bunten Gemüsepfanne. Sie können unsere Schnittlauchsauce warm oder kalt servieren, je nach Geschmack und Anlass. Das Rezept ist schnell zubereitet und erfordert weder großes Können noch spezielle Zutaten. Damit unterscheidet sich unsere Schnittlauchsauce mit Joghurt beispielsweise von der berühmten "Frankfurter Grünen Sauce". Diese wird aus vielen verschiedenen, frischen Kräutern wie Borretsch oder Sauerampfer zubereitet – eine Herausforderung selbst für gut bestückte Kräuterstände auf dem Wochenmarkt!

Tipp: Soll es schnell gehen, bereiten Sie unser Rezept für Grüne Sauce mit Tafelspitz stattdessen mit unserer einfachen Schnittlauchsauce zu. Schmeckt genauso gut, nimmt aber weniger Zeit in Anspruch.

Rezept-Variante als Hauptgericht: Schnittlauchsoße mit Ei

Möchten Sie unser Schnittlauchsoße-Rezept zu einem Hauptgericht erweitern, bieten sich als Ergänzung hart gekochte Eier an. Geben Sie dafür in die noch warme Sauce entweder halbierte Eier oder zerkleinern Sie diese mit einem Eierschneider und rühren Sie sie unter. Jetzt noch Salzkartoffeln dazu – und fertig ist ein schnelles vegetarisches Mittagessen. Zu Ei und Kartoffeln passt übrigens auch unsere Petersiliensoße wunderbar. Mit einer hausgemachten Frikadelle als Ergänzung werden auch die Fleischliebhaber am Tisch glücklich, ein Schollenfilet passt ebenfalls zu der Variante mit Ei. Mögen Sie die Kombination aus Schnittlauch und Senf, ersetzen Sie in unserem Rezept Joghurt und Crème fraîche durch 200 ml Sahne und geben Sie zwei Teelöffel Dijon-Senf hinzu. Für diese Abwandlung sollten Sie jedoch gegebenenfalls die Limette weglassen – am besten kurz probieren, bevor Sie entscheiden. Haben Sie zu Hause noch Schnittlauch übrig, verarbeiten Sie es zu unserem schnellen Schnittlauchpesto.