Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Himmelstorte mit Sahnefüllung und Mandeltopping

Schnelle Torten – einfach genießen mit wenig Aufwand

Zergehen Sahnefüllung und luftiger Biskuit auf der Zunge, ist der Tortentraum perfekt – wenn da nicht die lange Zubereitungszeit wäre. Mit unseren Rezepten für leckere und schnelle Torten hält sich der Aufwand in Grenzen. Glauben Sie nicht? Überzeugen Sie sich selbst!

Rezeptideen für schnelle Torten

Kokos-Birnen-Maracuja-Torte
Kokos-Birnen-Maracuja-Torte
  • 35 min.

  • Mittel

  • Vegetarisch

Rezepte für schnelle und leckere Torten

Pfirsich-Maracuja-Torte
Etwas exotisches liefert unsere Pfirsich-Maracuja-Torte ins Haus.
Manchmal muss es einfach flotter gehen: Bei knappem Zeitbudget sind schnelle Torten zum Geburtstag oder anderen Anlässen gefragt. Und die gibt es, ohne dass Sie Abstriche bei Geschmack und Optik machen müssten. Für unsere kleine Himbeertorte etwa brauchen Sie nur gut eine halbe Stunde selbst Hand anzulegen. Die restliche Arbeit erledigt der Kühlschrank: Die Kälte lässt die Cremefüllung fest werden. Verwenden Sie für dieses und andere Rezepte einen fertigen Biskuitteig, lassen sich schnelle Torten ohne Backen zubereiten. Dafür brauchen Sie nicht einmal einen fertigen Boden zu kaufen. Backen Sie einfach in einer hohen Springform die doppelte Menge Teig, schneiden Sie sie in zwei Hälften und frieren Sie eine davon in Klarsichtfolie gewickelt ein. Zum Auftauen wickeln Sie das Backwerk aus und lassen es etwa drei Stunden bei Zimmertemperatur stehen. So haben Sie immer die Basis für schnelle Torten im Haus und brauchen für Köstlichkeiten wie unsere Pfirsich-Maracuja-Torte nur noch den Belag zu verarbeiten.
Leckere Rezepte, Kochtipps & Küchentricks

Freuen Sie sich auf noch mehr leckere Rezeptinspirationen: Mit dem EDEKA Newsletter liefern wir Ihnen jede Woche Ideen für köstliche Gerichte und tolle Experten-Tipps zu Ihnen nach Hause.

Schnelle Torten mit wenig Zutaten

Wer es noch minimalistischer mag, zerbröselt einfach Kekse, vermischt sie mit Butter oder Kokosöl und verdichtet sie in der Form zu einem Tortenboden. Als Blitzfüllung kommt eine Joghurt-Frischkäse-Sahne-Mischung zum Einsatz, die mithilfe von Gelatine und Stärke Festigkeit und mit Schokolade, Obstpüree oder Marmelade Geschmack erhält. Knusperfans können noch gehackte Nüsse, Kakaonibs oder Keksstückchen hineingeben. Variieren Sie die Zutaten nach Belieben und stellen Sie die schnelle Torte mit wenig Zutaten über Nacht in den Kühlschrank – schon haben Sie am nächsten Tag eine feine Süßspeise parat!
Iskander Madjitov: Koch-ExperteNoch mehr Kochtipps von Iskander Madjitov

Torten anschneiden – worauf muss ich achten?

Um eine Torte anzuschneiden, benötigen Sie zunächst ein scharfes Messer. Ein kleiner Trick der immer hilft, wenn Sie Torten schneiden: Wärmen Sie die Klinge an, indem Sie das Messer vorab in warmes Wasser geben und wischen Sie die Klinge allerdings wieder trocken. Sollte minimale Menge an Wasser am Messer bleiben so ist es nicht schlimm. Die Schärfe des Messers sollten Sie korrekt nutzen: Statt es einfach hinunterzudrücken, bewegen Sie es sanft und nur wenig hin und her. So schneidet es butterweich – beispielsweise durch unsere Maracuja-Torte.
Torten schneiden: Anleitung für die gerechte Verteilung
Wenn Sie eine Torte anschneiden, sollte idealerweise jedes Stück gleich groß sein. Zumindest weitestgehend. Wie viele Stücke Sie aus der Torte herausschneiden, bleibt dabei natürlich Ihnen überlassen. Zu Beginn sollten Sie sie zunächst oberflächlich halbieren. Dafür suchen Sie die Mitte und ziehen dort mit dem Messer eine Linie von einem Ende zum anderen. Das Gleiche wiederholen Sie nach einer halben Drehung. Nun sollten Sie vier Viertel haben, die Sie in relativ gleich große Stücke einteilen können. Probieren Sie das zum Beispiel, wenn Sie unsere Frozen-Joghurt-Torte mit Kirschsoßeservieren möchten.
Torte anschneiden: Hochzeit und andere Gelegenheiten
Je wichtiger der Anlass, desto ausgefallener ist oft die Torte. Bei einer Hochzeit beispielsweise genügt meistens nicht eine Lage. Stattdessen sollen es vorzugsweise mehrere sein. Wollen Sie eine mehrstöckige Torte anschneiden, bauen Sie sie tatsächlich am besten auseinander. Dafür fahren Sie mit dem Messer unter die oberste Schicht und heben sie vorsichtig an, um sie wieder herunterzuheben. Steckt ein Zentraldübel in der Mitte, ziehen Sie ihn heraus und tragen die Torte Stock für Stock ab. Danach teilen Sie sie wie eine einlagige Variante in die gewünschte Stückzahl auf. Beginnen Sie dabei am besten mit dem größten Stockwerk. Die nötige Backanleitung liefern unsere Ideen, mit denen Sie eine Hochzeitstorte selber machen können.
Weiter zur Experten-Antwort

Von Nüssen, Schokolade und Backwerkzeug

Nougat Torte
Erfreuen Sie Ihre Gäste mit einer nussig-schokoladigen Nougat-Torte.
Wenn Sie mehr Zeit zum Vorbereiten Ihrer schnellen Torte haben und ein Schoko-Nuss-Fan sind, empfehlen wir Ihnen unser Rezept für eine leckere Nougat-Torte. Schon der Boden begeistert mit einem intensiven Kakao-Haselnuss-Aroma, die Füllung mit reichlich Nougat krönt das Geschmackserlebnis. Nach etwas mehr als 45 Minuten ist das Backwerk fertig – und nach etwa zweieinhalb Stunden Kühlzeit steht dem Genuss nichts mehr im Wege.
Ob mit vielen oder wenigen Zutaten: Wichtig für die erfolgreiche Zubereitung schneller Torten ist die richtige Ausstattung. Eine Antihaft-Springform für den Teig, ein Tortenring und eine drehbare Tortenplatte erleichtern die Arbeit enorm. Zum Schneiden bewährt sich ein langes Messer, das mindestens dem Durchschnitt des Bodens entspricht.
Pitabrot mit Rotkraut
5-Minuten-Rezepte für die schnelle Küche

Leckeres Essen in nur fünf Minuten? Kein Thema – wenn Sie wissen, worauf es ankommt. Entdecken Sie bei uns tolle Gerichte für die schnelle Küche!