Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Nutella Torte
Schließen

Nutella Torte

Wer Nutella mag wird diesen saftigen Käsekuchen mit Nutellamousse lieben. Ein schokoladiger Käsekuchen, für die ganze Familie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Schokoladencreme:
  • 250 g Sahne

  • 50 g Haselnuss, gehackt

  • 1 Päckchen Sahnesteif

  • 150 g Nutella

Für den Käsekuchen:
  • 100 g Butter

  • 200 g Weizenmehl (Type 405)

  • 170 g Zucker

  • 3 Eigelb

  • 500 g Schmand

  • 1 Ei

  • 3 EL Kakaopulver

  • 500 g Frischkäse, natur

Utensilien

Springform à 24cm, Rührschüssel

Zubereitung

  1. 1

    Für den Mürbeteigboden Mehl, Butter, Kakao, 70 g Zucker und das Ei miteinander verkneten, bis ein krümeliger Teig entsteht.

  2. 2

    Den Mürbeteig in Frischhaltefolie einschlagen und für 20 Minuten kaltstellen.

  3. 3

    Den Teig ausrollen und in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform geben. Zum Blindbacken den Mürbeteig mit Trockenerbsen beschweren. Den Teig für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft backen.

  4. 4

    Während der Backzeit den Frischkäse mit Schmand, Eigelb und Zucker verrühren.

  5. 5

    Nach Ende der Backzeit den ausgebackenen Boden entnehmen, die Erbsen und das Backpapier entfernen und die Frischkäsemasse auf dem Mürbeteig verteilen. Den Ofen auf 150°C Umluft einstellen und den Kuchen für weitere 45 Minuten backen.

  6. 6

    Nutella und Schlagsahne in einer Schüssel verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Sahnesteif hinzugeben und mit dem Handrührgerät steifschlagen. Die Nuss-Nougat-Creme im Kühlschrank kaltstellen.

  7. 7

    Sobald der Käsekuchen ausgekühlt ist, die Nuss-Nougat-Creme mit einer Kuchenpalette auf die Torte streichen und mit gehackten Haselnüssen dekorieren.

  8. 8

    Tipp: Hier gibts noch mehr Nutella-Rezepte und tolle Geburtstagsrezepte! Lassen Sie sich auch unseren saftigen Schokokuchen, unseren besonderen Zwiebackkuchen und diese schnellen Mikrowellenrezepte nicht entgehen! Ebenfalls immer eine gute Idee: unsere Daim-Torte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2587kJ 31%

    Energie

  • 618kcal 31%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 48g 69%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Nutella-Torte – wie Käsekuchen, nur schokoladiger

Das Nutella-Brot am Morgen ist altbekannt – und bewährt. Cremig, nussig, schokoladig schmeckt es und lässt Sie und die Kinder gut gelaunt in den Tag starten. Denken Sie nun ein Stück weiter. Schokolade und Kuchen ziehen sich schließlich an wie Brot und leckerer Aufstrich. Erst recht, wenn Sie wie in unserem Rezept die Vorzüge von Käsekuchen und Nutella kombinieren. Das Ergebnis? Mürbeteigboden trifft süßlichen Quark aus Frischkäse, Schmand trifft Schokocreme mit Haselnuss: unsere Nutella-Torte. Achten Sie vor dem Backen nur darauf, den Mürbeteig nicht zu stark zu bearbeiten. Sonst laufen Sie Gefahr, dass sich Fett und Eiweiß trennen und der Teig für unsere Nutella-Torte damit brandig wird. Haben Sie den Eindruck, dass der Boden noch nicht klebrig genug ist, können Sie entweder zusätzlich Ei oder etwas Leitungswasser hinzugeben. Ein Vorteil: Die Zubereitung unserer Nutella-Torte gestaltet sich alles andere als kompliziert oder zeitaufwändig. 30 Minuten verbringen Sie knetend und rührend an der Arbeitsfläche Ihrer Küche, danach warten Sie weitere rund zehn Minuten – schon werden Kinderaugen größer als ein ganzes Glas Nutella.

Nutella-Torte und andere Rezepte mit Schokocreme

Mit einer Basis aus Haselnuss und Schokolade passt Nutella natürlich zu den unterschiedlichsten Backwaren. Vielleicht mischen Sie ja einen Klecks unter die Creme Ihrer Käse-Sahne-Torte – oder Sie probieren einmal eine besondere Freude für heißere Tage aus. Ein paar Stiele. Etwas Milch, Vanillezucker und Kakaopulver. Dazu natürlich Nutella. So haben Sie die Grundzutaten für unser Nutella-Eis schnell zusammen. Ebenso gut können Sie die leckere Creme mit einem Hefeteig kombinieren, sie dabei als Füllung verwenden und gleich mitbacken. Nach gut zwei Stunden (ab Arbeitsbeginn) holen Sie unseren Hefezopf mit Schokolade aus dem Rohr. Erschöpft sind die Einsatzgebiete der Creme mit Nutella-Torte, -Eis und -Zopf jedoch noch lange nicht. Sie können auch eine Schokoladen-Beerenpizza oder Schachbrett-Törtchen versuchen. Lassen Sie sich einfach von unseren Nutella-Rezepten inspirieren.